20:41 04 April 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    362399
    Abonnieren

    Die US-Landmarine hat erstmals in der Geschichte ein Kipprotor-Wandelflugzeug MV-22 Osprey bei einem Kampfeinsatz verloren. Wie „The New York Times“ schreibt, ist bei dem Abschuss der Maschine im Jemen ein Soldat getötet worden, drei wurden verletzt.

    Es handelt sich um das siebte verunglückte Luftfahrzeug dieser Art. In den USA sind insgesamt fast 300 Osprey-Wandelflugzeuge gebaut worden.

    Im April 2010 war ein Kipprotor-Wandelflugzeug CV-22 B, das eine Kampfaufgabe ausführen sollte, unweit der afghanischen Stadt Kalat in der Provinz Zabul aus technischen Gründen abgestürzt. Vier Menschen kamen dabei ums Leben.

    ​Die Bell V-22 Osprey, die Vorteile eines Flugzeuges und eines Hubschraubers in sich vereint, ist die weltweit einzige in Serie gefertigte Maschine dieser Art. Das Luftfahrzeug kann aus dem Stand abheben, seine Triebwerke waagerecht und die Rotoren senkrecht einstellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wandelflugzeuge Osprey MV-22 bei amerikanisch-japanischer Übung erstmals im Einsatz
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Tags:
    abgeschossen, Luftfahrzeug, Jemen, Afghanistan, USA