04:51 09 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    48810
    Abonnieren

    Die russische Rüstungsfirma Splav hat nach eigenen Angaben eine Drohne entwickelt, die mithilfe eines Mehrfachraketenwerfers vom Typ Smertsch gestartet werden kann.

    Pionierpanzer IMR-3 bei der Rüstungsmesse Army 2016 bei Moskau
    © Sputnik / Sergej Pirogow
    Nach dem Start trenne sich die Drohne von der Rakete und breite ihre Flügel aus, teilte Splav-Direktor Nikolai Makarowez der Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. „Wir hoffen, dass es bald Aufträge geben wird“.

    Smertsch ist ein russischer 300mm-Mehrfachraketenwerfer mit einer Reichweite von 120 Kilometer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Drohne im Donbass gelandet – VIDEO
    Russlands neue Super-Drohne bekämpft sogar Mobilfunk
    Chinas neue Tarnkappen-Drohne kann zwei Tonnen Bomben abwerfen - FOTO
    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    Tags:
    Mehrfachraketenwerfer Smertsch, Drohne, Russland