11:26 21 November 2019
SNA Radio
    Russischer Kampfjet Su-34 auf Luftwaffenstützpunkt Hmeimim, Latakia, SyrienRussischer Kampfjet Su-34

    Große Pläne für 2017: Russische Luftwaffe bekommt neue Su-34-Jagdbomber

    © Foto : Russian Defence Ministry © Sputnik / Maxim Blinov
    1 / 2
    Technik
    Zum Kurzlink
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)
    271557
    Abonnieren

    Die russischen Luft- und Weltraumkräfte sollen im laufenden Jahr 16 neue Jagdbomber des Typs Su-34 erhalten, wie Vize-Verteidigungsminister Juri Borissow bei seinem Besuch in den Tschkalow-Flugzeugwerken Nowosibirsk mitteilte. Der Gesamtumfang der Bestellung beträgt 92 Flugmaschinen.

    „Die Nowosibirsker Flugzeugwerke haben einen langfristigen Vertrag mit dem Verteidigungsministerium über 92 Flugzeuge des Typs Su-34 und erfüllt ihn fast um ein Jahr früher. In diesem Jahr erwarten wir überplanmäßige Lieferungen von vier Flugzeugen, der Gesamtumfang der Bestellung für dieses Jahr beträgt 16 Su-34“, so Borissow.

    Neun Flugzeuge befinden sich nach seinen Angaben gegenwärtig in der Fertigmontageabteilung. Das bedeute, dass die Verpflichtungen der Flugzeugwerke für dieses Jahr unbedingt erfüllt würden.

    Außerdem verwies der russische Vize-Verteidigungsminister auf die guten Eigenschaften der Su-34. Das Flugzeug habe sich sehr gut im Syrien-Konflikt bewährt, verfüge über ein enormes Modernisierungspotential und gelte als Flugzeug einer neuen Generation. In diesem Zusammenhang betonte Borissow, dass 2018 das Programm zur Modernisierung der Jagdbomber Su-34 starten sollte.

    Die Su-34, die seit 2014 im Dienst der russischen  Armee ist, gehört zur Generation 4++. Zu ihren Besonderheiten zählen die auf 4000 Kilometer erhöhte Flugweite, die Höchstgeschwindigkeit von 1900 Stundenkilometern und die Ausstattung mit neuesten Waffenlenksystemen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)

    Zum Thema:

    Tupolew baut erstes Modell des Langstreckenbombers PAK-DA in Originalgröße
    Lichtschwert für die russische Armee
    Russische Armee bekommt weltweit einmalige Buk-Raketen
    Tags:
    Modernisierung, Armee, Lieferungen, Syrien-Einsatz, Su-34, Verteidigungsministerium Russlands, Juri Borissow, Russland