Widgets Magazine
03:51 20 Juli 2019
SNA Radio
    Technik

    Kiew prahlt mit Präzision neuer Raketen

    Technik
    Zum Kurzlink
    1510130

    Die Ukraine hat die Tests einer neuen Raketenbewaffnung erfolgreich abgeschlossen, meldet der Pressedienst des ukrainischen nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats.

    Die neue Bewaffnung, die der Militärkonzern „Ukroboronprom“ und die staatliche Raumfahrtagentur hergestellt haben, wurde laut dem Sekretär des nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Alexander Turtschinow, erfolgreich getestet.

    „Alle Starts waren erfolgreich. Die Raketen haben ihre Ziele präzise getroffen“, sagte er.

    Er konkretisierte dabei aber nicht, um welche Bewaffnung es sich handle.

    Turtschinow gab noch an, dass alle Raketenleitsysteme sowie ihre Präzision geprüft worden seien. Seit dem vierten Quartal des vergangenen Jahres würden die ukrainischen Militärs „starke Raketenwaffen“ erhalten.

    Im November hatte die Ukraine eine Rakete mit einer Schussweite von 60 Kilometern erfolgreich getestet. Ihre Bezeichnung ist bisher nicht bekannt. „Das ist eine fürchterliche, präzise, ukrainische Waffe. Die Tests waren erfolgreich!“, sagte damals Juri Birjukow, der Berater des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine feuert Boden-Luft-Raketen nahe der Krim – VIDEO
    „Niemand stoppt“ Poroschenko: Halbes Raketen-Manöver der Ukraine absolviert
    Tags:
    Tests, Raketen, Alexander Turtschinow, Ukraine