03:18 20 Juni 2019
SNA Radio
    Technik

    Siegesparade 2017: Moskau verspricht Überflieger-Flugshow – VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    Tag des Sieges 2017 (29)
    3505

    Bei der diesjährigen Flugshow zur Siegesparade am 9. Mai erwarten die Moskauer eine neue Vielfalt russischer Fliegerkräfte. Der Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums verspricht strategische Raketenträger, Langstreckenbomber, Nachtankflugzeuge und Hubschrauber.

    „72 Luftfahrzeuge werden eingesetzt, die auf neun Flugstützpunkten in fünf Regionen Russlands stationiert sind“, hieß es in der Mitteilung.

    55 Flugzeuge und 17 Hubschrauber an der Siegesparade nehmen demnach teil. Dazu werden 20 Typen von Fliegerkräften demonstriert: militärische Transportflugzeuge, operativ-taktische Fernfliegerkräfte und Heeresflieger.

    Insgesamt wirken 72 Crews in der Flugshow mit:

    —  Raketenträger Tu-160 und Tu-95MS

    —  Bomber Su-34, Su-24M

    —  Langstreckenbomber Tu-22M3

    —  Kampfjets Su-35S, Su-30SM, Su-27, MiG-29, MiG-31BM

    —  Erdkampfflugzeuge Su-25

    Außerdem gehören

    —  Il-78 zum Nachtanken

    —  militärische Transportflugzeuge An-124 und Il-76MD

    —  Trainingsflugzeuge Jak-130

    sowie

    —  Hubschrauber Mi-26, Mi-8AMTSCH, Mi-28N, Ka-52, Mi-35M

    zum Flugshow-Programm.

    Dem deutschen Volke: Russische „Nachtwölfe“ bringen Buchgeschenk nach Berlin

    Die Helikopter Mi-26 und Mi-8 beginnen dieses Jahr auf einer Höhe von 150 Metern die Flugshow, danach starten Demonstrationsflüge der Flugzeuge. Die Crews der Langstreckenflugzeuge Il-78 und Tu-160 imitieren die Luftbetankung, Piloten des Lipezker Luftfahrtzentrums zeigen die Flugfigur „Taktischer Flügel“ und die KunstfliegergruppeRusskije Witjasi“ macht mit Mehrzweckkampfjets Su-30SM eines der schwierigsten Manöver —  den sogenannten „Kubinka-Diamanten“.

    Die Parade endet mit dem Flug von sechs Su-25, die die russische Flagge ans Himmelszelt „malen“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Tag des Sieges 2017 (29)

    Zum Thema:

    Russlands Kampfwagen proben für die Siegesparade - VIDEO
    Erste Probe für die Siegesparade
    Luftwaffen-Top-10: Russischer Kampfjet landet auf Spitzenplatz - VIDEO
    9. Mai: Gedacht wird nicht Sieg über Deutsche, sondern über Faschismus – „Nachtwölfe“
    Tags:
    Kunstfluggruppe, Hubschrauber, Kampfjet, Kampfflugzeug, Flugzeug, Militär, Siegestag, Siegesparade, Siegesparade, Russkije Witjasi, Moskau, Russland