Widgets Magazine
09:02 19 September 2019
SNA Radio
    Technik

    „Technologischer Durchbruch“: Niederländer bauen zu 100% biologisch abbaubares Auto

    Technik
    Zum Kurzlink
    7365
    Abonnieren

    Eine Gruppe von Studenten an der Technischen Universität Eindhoven hat laut dem niederländischen Rundfunk das erste Auto der Welt geschaffen, das vollständig aus biologisch abbaubaren Stoffen besteht.

    Dem Sender zufolge beenden die Studenten zurzeit alle Arbeiten und warten auf eine staatliche Überprüfung am 8. Mai für die spätere Zulassung des Wagens in der Öffentlichkeit.

    „In der Grundlage vieler Elemente der Autokonstruktion liegen Flachsfasern. Flachs hat eine sehr feste Struktur. Und wenn man seine Fasern in verschiedenen Winkeln aufeinander legt, kann man Platten bauen, deren Widerstandsfähigkeit mit Kohlenstofffasern und Aluminium vergleichbar ist, die heute aktiv in der Autoindustrie genutzt werden“, erläuterte einer der Studenten.

    Unter den Sponsoren sei beispielsweise das für seine Navigationssysteme bekannte Unternehmen TomTom. Ein Vertreter der Firma hat die Neuheit bereits kommentiert und betont, er wäre niemals selbst auf diese Idee gekommen. „Gestern war das ein dummer Gedanke, und morgen ist das ein technologischer Durchbruch“, sagte der Vertreter.

    Das Auto erhielt laut dem Sender den Namen „Lina“, wird von einem Elektromotor angetrieben und kann bis zu vier Personen tragen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kusbass: Monsterkipper-Reifen geht hoch und zerquetscht Auto – VIDEO
    „Dachte, es wär leichter": Warum Trump "nie wieder" Auto fahren kann
    Bestraft! Das passiert, wenn man sein Auto falsch parkt – VIDEO
    Sturzbetrunken am Steuer: Auto mit Mutter und Kleinkind schießt in die Luft – VIDEO
    Tags:
    Auto, Niederlande