11:14 13 Dezember 2019
SNA Radio
    BE-4, Blue Origin

    USA wollen auf russische Triebwerke verzichten – erster Test geht schief

    Twitter/Jeff Bezos
    Technik
    Zum Kurzlink
    221875
    Abonnieren

    Das Unternehmen Blue Origin entwickelt Alternativtriebwerke für die russischen RD-180. Einer der ersten Tests des neuen Triebwerks, an dem seit über fünf Jahren dutzende US-Ingenieure tüfteln, scheint aber danebengegangen zu sein.

    „Wir haben gestern  eine Reihe von Powerpack Test-Hardware auf einem unserer BE-4-Teststände  verloren. So etwas geschieht nicht selten während der Entwickelungsarbeiten“,  schreibt  das Unternehmen in seinem Twitter-Account am Montag.

    Man werde demnächst wieder zu der Testphase zurückkehren.

    ​Nach Meinung  des Online-Magazins Ars Technica sind die Ausmaße der Panne der Nachricht nicht zu entnehmen. Die Tatsache, dass das Unternehmen den Vorfall aber überhaupt kommentiert habe, spreche für sich.

    Insgesamt verfügt Blue Origin über drei Testtriebwerke. Das Unternehmen gehört dem Amazon-Chef und US-Milliardär Jeff Bezos, der als fünftreichster Mensch der Welt gilt.

    ​2014 hatte der US-Kongress entschieden, auf Einkäufe russischer Raketentriebwerke zu verzichten und die Erarbeitung eigener Analoga zu beschleunigen. Dieser Beschluss wurde jedoch später im Haushaltsgesetz aufgehoben. Damit darf das Unternehmen ULA, auch Hersteller der Raketen Atlas V, bei Energomasch bis 2020 weitere 20 Raketentriebwerke RD-180 bestellen.

    Das Abkommen zwischen Washington und Moskau über die Lieferung von 101 Raketentriebwerken RD-180 in die USA war 1997 geschlossen worden und wird auf eine Milliarde US-Dollar geschätzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Verzicht auf russische Triebwerke? Nicht in den nächsten fünf Jahren - Experte
    Explosion in Mehrfamilienhaus in Blankenburg – mindestens 25 Verletzte
    Peking: US-Raketentest kurz nach INF-Austritt bestätigt US-Streben zur Vormachtstellung
    Tags:
    BE-4, Raketentriebwerk RD-180, Blue Origin, Jeff Bezos, USA