17:41 22 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 284
    Abonnieren

    Die Bilder-Plattform Instagram ist Nutzer-Berichten zufolge am Dienstagabend in vielen Ländern offline gegangen. Dabei handelte es sich wohl um einen Serverausfall.

    ​Russische, britische und andere Nutzer fingen an, sich immer häufiger darüber auf Twitter und auf Downdetector.com. zu beklagen. Auch in Deutschland vermehrten sich die Meldungen auf der Seite allestoerungen.de. Das Facebook-Unternehmen soll ab 21:42 Uhr nicht mehr erreichbar gewesen sein. Eine Anmeldung funktionierte zwar weiterhin ohne Probleme, auch die Storys konnten teilweise geladen werden, der Feed blieb jedoch leer. Auch das eigene Profil war nicht aufrufbar.  

    ​Inzwischen funktioniert die App wieder, alle Server sind erreichbar. Ein offizielles Statement seitens Instagram steht jedoch noch immer aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nazi-Skandal bei Hockey-WM: Instagram-Likes können deutschem Torwart Olympia kosten
    Sand und Schleim ziehen Instagram-Fans magisch an - VIDEOs
    Instagram-Hype pur: Wandernder Mixer vs. getrennt-vereinte Reisen
    Mit Gewehren und Bikinis: Israelische Soldatinnen erobern Instagram
    Tags:
    Berichte, Probleme, Instagram