14:42 26 Juni 2019
SNA Radio
    Moderner russischer Kampfjet MiG-35

    MiG-35: Russland betrachtet Lieferung von Mehrzweck-Kampfjets als Zukunftsprojekt

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Technik
    Zum Kurzlink
    6996

    Russland nimmt aktiv an Ausschreibungen zur Lieferung von Kampfjets MiG-29 in lateinamerikanischen Ländern teil, sagte Anatoli Puntschuk, Vizechef des Föderalen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit und Leiter der russischen Delegation bei der aktuellen Rüstungsausstellung SITDEF 2017 in Lima.

    MiG-35-Kampfjet
    © Sputnik / Vladimir Astapkovich
    Puntschuk sagte außerdem, dass die Lieferung von MiG-35-Jets eine perspektivreiche, zukunftsorientierte Richtung sei. Dieses modernste  Flugzeug sei vor kurzem in Russland präsentiert worden.

    „Wir müssen zunächst die Vereinbarungen über MiG-29-Maschinen umsetzen und entsprechende Verträge unterzeichnen. Flugzeuge dieses Typs werden in der lateinamerikanischen Region erfolgreich eingesetzt und haben sich als Kampfjets gut bewährt“, so Punschuk.

    Ihm zufolge nimmt Russland in mehreren Ländern an Ausschreibungen zur Lieferung von MiG-29 teil. „Jetzt von konkreten Projekten zur Lieferung von MiG-35 zu sprechen, wäre verfrüht“, so Puntschuk. „Das ist die nächste Etappe der Entwicklung unserer Beziehungen mit lateinamerikanischen Ländern“, ergänzte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland braucht MiG-35 für Syrien-Einsatz
    Direkt nach Test-Abschluss: Neueste Kampfjets MiG-35 gehen bald in russischen Dienst
    Russische Luftwaffe ersetzt alle Jagd-Jets durch neueste MiG-35
    MiG-35: Neuer russischer Jäger hebt zum ersten Schauflug ab – VIDEO
    Tags:
    Projekt, Kampfjet, Anatoli Puntschuk, Peru, Russland