Widgets Magazine
11:32 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Hubschrauber der US. Navy

    Stirbt die US-Kriegsmarine?

    © REUTERS / U.S. Navy
    Technik
    Zum Kurzlink
    2430111
    Abonnieren

    Die US Navy befindet sich in einem kläglichen Zustand, wie der Militärjournalist Dave Majumdar in der Online-Zeitschrift „The National Interest“ (NI) schreibt. Wegen Finanzierungsengpässen sei ein Großteil von Flugzeugen, Schiffen und U-Booten derzeit nicht einsatzfähig.

    Schuld daran sei der Kongress, der sich nicht auf den notwenigen Etat einigen könne, heißt es in dem Beitrag. Der fehlende Konsens beschneide die Flexibilität bei der Finanzierung: Das Geld könne nicht dort eingesetzt werden, wo es wirklich gebraucht werde.

    Der Admiral John Richardson bestätigte demnach, dass viele Seeflieger nicht starten, Schiffe und U-Boote nicht in See stechen könnten, weil sie nicht rechtzeitig gewartet worden seien. Ersatzteile seien eines der größten Probleme. „Wir haben diesen Bereich nicht auf dem erforderlichen Niveau finanziert“, sagte Richardson.

    Auch General Robert B. Neller, Kommandeur des U.S. Marine Corps, räumte ein, dass ein Großteil der Seeflieger wegen mangelnder Ersatzteilversorgung und der Wartungsrückstände derzeit nicht flugfähig sei. „In der Tat ist mehr als die Hälfte des Marine-Flugzeugparks derzeit nicht einsetzbar“, schreibt NI.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neuer Flugzeugträger soll Chinas Marine gegenüber US-Navy stärken
    Extra für Frauen: US-Navy will Unisex-Boote
    Sex, Alk und teure Uhren: US-Navy-Offiziere wegen Bestechung vor Gericht
    „Höllenfeuer“ auf USS Detroit: Hier testet US Navy ihre Hellfire-Raketen – VIDEO
    Tags:
    US-Navy, USA