17:54 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Visitors walk past a surveillance unmanned air vehicle (UAV) 'Heron TP' by IAI and Airbus Defence at the ILA Berlin Air Show in Schoenefeld, south of Berlin, Germany, May 31, 2016

    Airbus entwickelt neuen Kampfjet – Deutschland ist dabei

    © REUTERS / Fabrizio Bensch
    Technik
    Zum Kurzlink
    182776
    Abonnieren

    Der größte europäische Flugzeughersteller Airbus mit Sitz in Frankreich plant einen Kampfjet der nächsten Generation, meldet am Montag das Portal EUobserver. Deutschland und Spanien sind bei dem Gemeinschaftsprojekt dabei.

    Demnach hat der Chef der Rüstungssparte Airbus Military, Fernando Alonso, bestätigt, dass der neue Kampfjet in Gemeinschaftsarbeit entstehen soll. Deutschland und Spanien arbeiten bereits an verschiedenen Bausteinen mit dem Konzern, hieß es.

    Das Flugzeug unter dem Namen „Future Combat Air System“ (FCAS) soll laut dem Bericht eine ganze Reihe von Maschinen ersetzten, die zurzeit in mehreren Ländern im Dienst stehen. Dies wären Eurofighter und Tornado in Deutschland, die F-16 in Spanien und möglicherweise auch die Rafale in Frankreich, hieß es.

    Das Projekt werde aus dem Verteidigungshaushalt der EU finanziert. Dieser sehe bis zu 1,5 Milliarden Euro pro Jahr für Forschung, Entwicklung und Umsetzung von Projekten wie dem FCAS vor, hieß es. Ein Teil der Finanzierung komme auch von den Regierungen der beteiligten Länder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Porsche schleppt Flugriesen: Luxus-Karre stiehlt Airbus die Show – VIDEO
    Singapur: Scoot-Flugzeug rammt Emirates-Airbus - FOTO
    Erster Airbus nach den Sanktionen erreicht den Iran
    Tags:
    Eurofighter, Tornado, F-16, Kampfjet, Airbus, Spanien, Deutschland, Frankreich