05:33 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3417128
    Abonnieren

    Vier amerikanische Piloten von Mehrzweckkampfflugzeugen F-18 sind wegen eines Defektes am Sauerstoffsystem ums Leben gekommen, berichtet der TV-Sender CNN unter Berufung auf den Pressedienst der US-Kriegsmarine.

    Insgesamt vier amerikanische Piloten sind demnach innerhalb eines Jahres wegen des defekten Sauerstoffsystems von Mehrzweckkampfflugzeugen F-18 gestorben.

    Laut der Ermittlung beschwerten sich die Piloten seit langem über Probleme im Sauerstoffsystem, wobei sie auf die Luftverschmutzung verwiesen, die Ohnmachten verursachte. Mehr als 100 Berichte über technische Probleme habe das Kommando erhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranisches Schiff versuchte US-Piloten zu blenden
    Piloten im Höhenflug: Red-Bull-Luftrennen in Japan
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Tags:
    Piloten, F-18, USA