12:07 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Technik

    US-Unternehmen präsentiert Überschalldrohne der neuen Generation

    Technik
    Zum Kurzlink
    3666

    Das US-Unternehmen Kratos Defense & Security Solutions, Inc. hat auf der Paris Air Show 2017 eine neue Klasse unbemannter Luftfahrzeuge vorgestellt.

    Es handelt sich um die Drohne XQ-222 Valkyrie, die eine mit Kampfjets vergleichbare Leistung bietet und dazu bestimmt ist, als Flügelmann von bemannten Flugzeugen in einem umkämpften Luftraum zu fungieren. 

    Kratos glaubt, dass derartige Drohnen zu einem integralen Bestandteil von Kampfhandlungen der Zukunft werden würden. Dem Unternehmen zufolge sind sie sehr manövrierfähig, getarnt und erreichen beinahe Schallgeschwindigkeit. Sie können Waffen oder Aufklärungssysteme tragen und einsetzen, berichtet das Portal Rambler News Service.

    Die etwa neun Meter lange und zwei bis drei Millionen Dollar teure Valkyrie verfügt über eine Reichweite von mehr als 3.000 Seemeilen.

    Kratos war im Juli 2016 von der U.S. Air Force mit der Konstruktion einer Überschalldrohne der neuen Generation beauftragt worden. Seitdem war Valkyrie in der Entwicklung. Der Erstflug der Drohne ist für Frühjahr 2018 geplant.

    Zum Thema:

    Russische Trümpfe gegen F-22 und F-35: „Riesenfehler der Amerikaner“
    Was steht hinter Verlegung von US-Kampfjets F-35 nach Europa?
    Kampfjet der 5. Generation: F-35 bei Messe in Australien vorgestellt
    Muss China Amerikas neuen F-35-Tarnkappenjet fürchten?
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren