06:56 18 August 2018
SNA Radio
    Schiffbaubetrieb Swesda im russischen Fernen Osten

    Putin-Berater zu Exportperspektive für russische Marinetechnik

    © Sputnik / Sergej Mamontow
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 433

    Der Export russischer Marinetechnik hat laut dem Präsidenten-Berater für militärtechnische Zusammenarbeit, Wladimir Koschin, im vorigen Jahr bei sieben Prozent der gesamten russischen Rüstungsexporte gelegen und wird noch steigen.

    Das Gesamtvolumen der russischen Rüstungsexporte habe im vorigen Jahr 15,3 Milliarden US-Dollar betragen.

    „Den größten Teil macht bei uns traditionell Flugtechnik aus. Der Export von Marinetechnik lag im Ergebnis des vorigen Jahres bei sieben Prozent der allgemeinen russischen Rüstungsexporte und hat durchschnittlich zehn bis zwölf Prozent in den vorigen vier Jahren betragen“, sagte Koschin am Montag zu Journalisten.

    Er betonte, es gebe eine Tendenz zur Steigerung des Exportes von Marinetechnik im russischen Gesamtexport

    Zum Thema:

    Russischer Schiffsbauer stellt Tiefwassertorpedo für Auslandseinsatz vor
    Russlands Marine soll neue „fliegende Schiffe“ bekommen
    Arktis: Russischer Atomkreuzer greift U-Boot an
    Russland stellt strategischen Schiffbau wieder auf die Beine - US-Zeitschrift
    Tags:
    Exporte, Rüstungsindustrie, Wladimir Koschin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren