12:22 11 Juli 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    71295
    Abonnieren

    Die russische Kriegsmarine will laut Vizeregierungschef Dmitri Rogosin mehr kleinere Schiffe bauen lassen, die dabei mehr Waffen als andere Schiffe der gleichen Klasse an Bord nehmen können.

    „Unser Hauptakzent liegt bei ‚muskulösen‘ Schiffen, die eine Unmenge Waffen tragen können“, sagte Rogosin, der in der Regierung für die Rüstungsindustrie zuständig ist, in einem Interview mit der Nachrichtenagentur RIA Novosti. Als Beispiel führte er eine Korvette an, die sich von der Schlagkraft her mit einem Nato-Kreuzer messen könnte, jedoch von der Wasserverdrängung her deutlich kleiner sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären
    Im Schatten von Corona: Dieser US-Pharmakonzern verdient mit Pandemie Milliarden
    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu