01:39 21 September 2017
SNA Radio
    MiG-35

    MiG-35: Super-Kampfjet geht bald in Serie

    © Sputnik/ Vladimir Astapkovich
    Technik
    Zum Kurzlink
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)
    0 4681984

    Die Serienproduktion von leichten Jagdbombern vom Typ MiG-35 wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Jahre aufgenommen. Dies teilte der Generaldirektor der russischen Korporation „MiG“, Ilja Tarassenko, gegenüber Sputnik mit.

    Die Maschine soll im August bei der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse MAKS-2017 bei Moskau gezeigt werden.

    Laut Tarassenko soll das Flugzeug nach Abschluss aller Tests innerhalb der nächsten zwei Jahre in Serie gehen. Die Korporation rechne damit, zum Jahr 2020 entsprechende Verkaufsverträge zu schließen, und zwar nicht nur mit den russischen Luftstreitkräften, sondern auch mit ausländischen Partnern, so Tarassenko.

    Das leichte Überschall-Jagdflugzeug MiG-35 gehört zur Generation 4++ und ist ein Mittelglied zwischen der MiG-29-Familie und den Flugzeugen der fünften Generation. Im Vergleich zum Vorgängertyp ist die MiG-35 für Radare weniger auffällig, weist eine größere Flugweite auf und kann mehr Waffen tragen.

    Die Tests des Flugzeuges hatten im Januar 2017 begonnen.

    Themen:
    (Aus-)Rüstung der russischen Armee (2017) (42)

    Zum Thema:

    MiG-35: Kampfjet bekommt Laserwaffen
    Direkt nach Test-Abschluss: Neueste Kampfjets MiG-35 gehen bald in russischen Dienst
    Russische Luftwaffe ersetzt alle Jagd-Jets durch neueste MiG-35
    MiG-35: Neuer russischer Jäger hebt zum ersten Schauflug ab – VIDEO
    Tags:
    Flugzeug, MiG, Russland