12:41 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Russland Präsident Wladimir Putin besucht die Rüstungsfirma Uralwagonsavod 2015

    Top-100 Rüstungsfirmen der Welt: Russland besetzt gleich sechs Positionen

    © Sputnik / Alexei Nikolsky
    Technik
    Zum Kurzlink
    8916
    Abonnieren

    Die US-Zeitschrift „Defense News“ hat sein jährliches Ranking der Hundert größten Waffenproduzenten weltweit veröffentlicht. Sechs russische Rüstungsunternehmen schafften es in die Top 100.

    Auf dem elften Platz steht schon das dritte Jahr in Folge der größte russische Rüstungskonzern „Almas-Antei“. Der Luftfahrtkonzern OAK besetzt den 14. Platz. Die 32. Position ging an den Konzern „Taktische Raketenrüstung“.

    Auch die Rüstungsfirma Uralwagonsawod schaffte es in die Top-100 – sie landete auf Platz 45. Darauf folgen der „Konzern funkelektronische Technologien“ auf dem 50. Platz. Die Firma „Funktechnische Informationssysteme“ bildet das Schlusslicht der größten russischen Rüstungskonzernen im Ranking – sie steht auf Platz 86.

    Nach Berechnungen der Zeitschrift belief sich der Gesamtumsatz der russischen Rüstungsunternehmen im Jahr 2016 auf 19,4 Milliarden US-Dollar.

    Anfang Juli hatte Präsident Wladimir Putin erklärt, die russischen Waffen hätten ihre „Verlässlichkeit und große Möglichkeiten“ beim Anti-Terror-Einsatz in Syrien demonstriert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rogosin: Russland will auf Modernisierung veralteter Rüstungen verzichten
    Russland setzt Rotstift bei Rüstungsprojekten an
    Impuls und zugleich Belastung für Wirtschaft: Russlands Rüstungsprogramm
    Russlands Rüstungsexport: Von Kalaschnikow über Eisbrecher bis zu Raketen
    Tags:
    Rüstungsunternehmen, Flugzeugbauholding OAK, Almas Antej, Russland