Widgets Magazine
17:56 23 September 2019
SNA Radio
    Russisches unbemanntes Flugzeug bei einer Luftfahrtmesse in St. Petersburg

    Russlands schwere Kampfdrohne: Erstes Bild im Netz aufgetaucht

    © Sputnik / Aleksej Danitschew
    Technik
    Zum Kurzlink
    122099
    Abonnieren

    Dem Bild nach ist die neue russische Kampfdrohne als Nurflügler mit einem Dreipunkt-Fahrwerk ausgelegt – ähnlich dem künftigen Langstreckenbomber der russische Luftwaffe PAK DA, wie die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ berichtet.

    Der Name des neuen unbemannten Flugzeugs der Russen: „Ochotnik“, zu Deutsch „Jäger“. Entwickelt wurde es von Suchoi, obgleich auch der russische Kampfjet-Bauer MiG an der Entwicklung einer schweren Kampfdrohne gearbeitet hat. Möglicherweise sind Komponenten der unbemannten MiG in das neue Suchoi-Projekt eingegangen, wie die Zeitung schreibt.

    Die maximale Startmasse der Drohne beträgt laut Zeitung circa 20 Tonnen, die Reichweite 6.000 Kilometer. Diesen Parametern nach zu urteilen, wird die Drohne vom Mantelstromtriebwerk AL-31F angetrieben, jener Turbine der Su-27-Kampfjetfamilie.

    Offenbar werden auch Technologien des russischen Tarnkappenjägers T-50 in der neuen Kampfdrohne angewandt. Die Flugerprobung soll laut dem Blatt im Sommer nächsten Jahres starten. Bis zur Einsatzreife dürften jedoch noch Jahre vergehen.

    Übrigens: Auf der diesjährigen Luftfahrtmesse MAKS bei Moskau wurde eine Aufklärungsdrohne präsentiert. Sie hat eine Flügelspannweite von 16 Metern und ist gänzlich aus Verbundwerkstoffen gebaut. Der Hersteller arbeitet derzeit an einer Kampfversion dieses unbemannten Flugzeugs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tupolew baut erstes Modell des Langstreckenbombers PAK-DA in Originalgröße
    Neuer Bomber PAK DA soll gleich drei Typen russischer Flugzeuge ablösen
    Russland sucht seinen Platz im globalen Drohnen-Geschäft
    Luftfahrtmesse MAKS-2017: Russland zeigt seine erste schwere Drohne
    Tags:
    Drohne, T-50-Kampfjet, Su-27, Sukhoi-Konzern, Russland