23:28 23 August 2017
SNA Radio
    Su-57  (früher T-50 PAK FA)

    Russischer Zukunftsjet bekommt offiziell einen Namen

    © Sputnik/ Ramil Sitdikow
    Technik
    Zum Kurzlink
    14174695

    Der russische Tarnkappen-Kampfjet der 5. Generation heißt nun Suchoi Su-57. Am Freitag stellte Luftwaffenchef Viktor Bondarew den Namen offiziell vor. Der Mehrzweckjäger, der bereits 2010 seinen Jungfernflug absolvierte, war bisher unter der Projektbezeichnung T-50 PAK FA bekannt.

    „Die Entscheidung ist gefallen. Das Flugzeug hat jetzt einen Namen: Su-57“, sagte Bondarew in einem Gespräch mit dem TV-Sender Swesda.

    Der russische Flugzeugbauer Suchoi bezeichnet seine Militärflugzeuge in der Regel mit ungeraden Zahlen, während gerade Zahlen für Zivilmaschinen reserviert bleiben.
    Der T-50 ist bisher der einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnungen an den sowjetischen Flugzeugbau. Der neue Jet ist für das Erkämpfen der Luftüberlegenheit bestimmt.

    Die Su-57 ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnungen an den sowjetischen Flugzeugbau. Die Maschine soll im nächsten Jahr in Serienproduktion gehen.

    Bislang verfügen die USA mit der F-22 und der F-35 als einziges Land der Welt über Kampfjets der 5. Generation. Die neuesten einsatzbereiten Jagdflugzeuge der russischen Luftwaffe gehören zur Generation 4++. Dennoch konzipiert die russische Industrie nach eigenen Angaben bereits an einem Kampfjet der 6. Generation.

    T-50 - Russlands Kampfjet der Zukunft
    © Sputnik/
    T-50 - Russlands Kampfjet der Zukunft

    Zum Thema:

    Russlands Luftwaffenchef lüftet Details zu neuem T-50-Jäger
    T-50 verspätet sich: Neuer russischer Kampfjet geht erst 2019 an die Truppe
    Russlands Zukunftsjet T-50: „Man kommt aus dem Staunen nicht heraus“ – Experte
    Tags:
    Su-57, T-50-Kampfjet, Suchoi, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren