22:49 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Technik

    US-Marine bringt ihren Tomahawk-Flugkörpern wieder Schiffsbekämpfung bei

    Technik
    Zum Kurzlink
    11658

    Die USA wollen die Produktion von Anti-Schiffs-Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk wiederaufnehmen, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor mehr als 25 Jahren eingestellt worden war.

    Die amerikanische Rüstungsfirma Raytheon solle im Auftrag der US. Navy einen speziellen Sensor und weitere Umrüstteile entwickeln, mit denen die Tomahawk-Version Block IV TLAM als Seezielflugkörper eingesetzt werden könne, schreibt das Onlineportal News.usni. Die neue Waffe solle frühestens 2020 in Dienst gestellt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Fregatten und U-Boot feuern sechs Kalibr-Raketen auf IS-Objekte in Syrien
    Raketenbewaffnung: Kalibr schlägt präziser zu als Tomahawk
    Tags:
    Tomahawk-Marschflugkörper, US-Navy, USA