15:16 05 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    22626
    Abonnieren

    Die russischen Truppen haben bei der Übung Zapad 2017 nach eigenen Angaben eine nachgerüstete Boden-Boden-Rakete des Typs Iskander-M erfolgreich getestet.

    Die Rakete sei von einem Schießplatz  im südlichen Gebiet Astrachan abgefeuert worden und habe ihr 480 Kilometer entferntes Ziel auf einem Übungsplatz im benachbarten Staat Kasachstan getroffen, teilte das Verteidigungsministerium  in Moskau mit. Damit habe die Rakete ihre maximale Reichweite erreicht.

    Als Reaktion auf die Hochrüstung der Nato hatte Russland Iskander-Raketen zuvor auch in seiner Ostsee-Exklave Kaliningrad stationiert.

    VIDEO: Russische Soldaten testen Iskander-M-Raketen in Sibirien>>

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Zapad 2017: Putin trifft zu Militärmanövern bei Petersburg ein - Video
    Deutschland will Libanon nach Explosionen in Beirut helfen
    Paul McCartney nennt Grund für Auflösung der Beatles
    Tags:
    Iskander, Kasachstan, Russland