14:59 29 Januar 2020
SNA Radio
    Technik

    Einzigartige russische Militärtechnik trifft zu Euphrat-Überquerung ein – VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    172643
    Abonnieren

    Zur Überquerung des Euphrats ist in Syrien einzigartige russische Militärtechnik eingetroffen, berichtet die Online-Ausgabe der russischen Zeitung "Rossijskaja Gazeta". Zudem sind auf YouTube Videos des Eintreffens der schweren Brücken- und Fährenfahrzeuge (PDP) und deren Ausladens aus An-124 Transportflugzeugen veröffentlicht worden.

    Wie russische Medien berichten, werden diese Fahrzeuge von den syrischen Regierungstruppen zum Überqueren des Euphrats benötigt, um ihre Angriffsoperationen am Ost-Ufer des Stroms fortzusetzen.

    Das zu sehende Modell ist das PMM-2M — ein Gefährt, das bei einer Eigenmasse von 36 Tonnen Militärtechnik mit einem Gesamtgewicht von 42,5 Tonnen über Wasserhindernisse transportieren kann.

    Zudem können mehrere PMM-2M-Fahrzeuge zu einer Einheit kombiniert werden, um so Militärgerät mit einem Gesamtgewicht von mehr als 127,5 Tonnen zu transportieren. Der Zeitaufwand für das Kombinieren von dreien dieser Modelle beträgt nur 10 Minuten.

    Gleichzeitig zeichnen sich die schweren russischen Fährenfahrzeuge durch ihre relativ hohe Mobilität aus – sie können sich mit bis zu 55 Kilometer pro Stunde über Land und 11 Kilometer pro Stunde über Wasser bewegen. Die Reichweite der Fahrzeuge ist etwa 500 Kilometer.

    Bereits einige Tage zuvor war bekannt geworden, dass in Syrien modernste russische Pontonbrückensysteme PP-2005 gesichtet wurden. Sie gelten als die besten der Welt und wurden bislang nie außerhalb Russlands eingesetzt.

    Dieses Pontonbrückensystem besteht aus verschiedenen Fahrzeugen, Geräten und Bindegliedern, die auf 42 LKWs transportiert werden müssen. Daraus können Pontonbrücken von 268 Metern Länge zusammengesetzt werden, die Militärgerät von mehr als 120 Tonnen tragen können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Französischer Militärberater „auf Territorium zwischen Syrien und Irak“ getötet
    Wann legen USA ihre wahren Ziele in Syrien offen - Lawrow
    USA konnten keine kontrollierten bewaffneten Gruppierungen in Syrien bilden
    Türkisches Parlament für Verlängerung von Streitkräfteeinsatz in Syrien und Irak
    Tags:
    Kampf gegen den Terror, Militärhilfe, Waffenlieferungen, Syrien, Russland