12:55 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    1855
    Abonnieren

    Die russische Flugzeugbauholding United Aircraft Corporation (UAC) und der chinesische Flugzeughersteller Commercial Aircraft Corporation of China (COMAC) haben am Freitag ein neues russisch-chinesisches Langstrecken-Großraumflugzeug in einer feierlichen Zeremonie getauft. Das Flugzeug hat den Namen CR 929 erhalten.

    Die Taufe hat im Hauptsitz von COMAC in Schanghai stattgefunden.

    Die Basisversion des Langstrecken-Großraumflugzeuges heißt CR 929-600, zwei weitere Versionen werden unter den Namen CR 929-500 und CR 929-700 erscheinen. Dabei verfügt die Basisversion über 280 Sitzplätze und hat eine Reichweite von 12.000 Kilometern. Die CR 929-500- und CR 929-700-Modelle mit einer Reichweite von 14.000 und 10.000 Kilometern sollen 250 und 320 Sitze haben.

    Die lateinischen Buchstaben „C“ und „R“ verweisen auf die Projektteilnehmer: „C“ - China und „R“ - Russland.

    CR sind gleichzeitig die ersten Buchstaben des Namens des russisch-chinesischen Gemeinschaftsunternehmens China-Russia Commercial Aircraft International (CRAIC), von dem der Großraumjet entworfen wurde.

    Zuvor hatten Medien berichtet, dass das Langstrecken-Großraumflugzeug bis zum Jahr 2025 in Produktion gehen soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Langstrecken-Großraumflugzeug Russlands und Chinas kann bis 2025 Markt erschließen
    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    „Schaut euch das an!“: F-16 startet Abfangmanöver direkt über Trumps Kopf – Video
    Tags:
    Flugzeug, Comac, UAC, China, Russland