08:58 14 August 2018
SNA Radio
    Technik

    Großbritannien: Tüftler testen Kampfjetantrieb auf einem Auto – VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    3343

    Das Entwicklerteam des Hyperschallautos Bloodhound hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video vom Test eines Kampfjet-Düsenantriebs auf einem auto-ähnlichen Gefährt veröffentlicht.

    Auf dem Hyperschallauto Bloodhound wurde demnach der Strahlantrieb EJ200 aufgebaut, der sonst für Eurofighter Typhoon Kampfjets genutzt wird. Wie das Entwicklerteam mitteilte, sei der gelungene Test des Düsenantriebs ein wichtiger Erfolg.

    „Die Installation eines Kampfjetantriebs auf einem Auto ist eine Aufgabe von immenser Schwierigkeit, aber wir konnten sie lösen“, sagte Stewart Edmondson, Chef der Ingenieurabteilung im Projekt.

    Für den Test des Strahlantriebes wurde die Bloodhound auf dem Flughafen Cornwall Airport Newquay aufgestellt.

    Im Auto selbst regulierte der Pilot der Royal Air Force Andy Green die Arbeit des Düsenantriebs.

    Wie das Entwicklerteam mitteilte, hätten die Messdaten der im Bloodhound installierten Sensoren bestätigt, dass der Nachbrenner des Antriebes voll funktionsfähig sei.

    Die Entwickler wollen am 28. Oktober den ersten Testlauf der Bloodhound unter Einsatz des Düsenantriebs auf einer Teststrecke durchführen. Nach Ihren Einschätzungen soll das Auto an dem Tag eine Geschwindigkeit von etwa 320 Kilometer pro Stunde erreichen.

    Zum Thema:

    Japan zeigt erstmals neueste Überschall-Schiffsabwehrrakete in Aktion – VIDEO
    „Onyx“ in Zerstörungs-Modus: Russlands Überschall-Raketen greifen an – VIDEO
    Stationierung von Überschall-Raketen auf Kurilen erfolgte planmäßig –Außenministerium
    Moskau lacht: Royal Navy fängt U-Boot auf Testfahrt ab
    Hochgeschwindigkeitszug entgleist bei Testfahrt in Frankreich - Fünf Tote
    Lada-Testfahrt: Putin gibt Gas!
    Tags:
    Teststart, Entwicklung, Überschallauto, Bloodhound, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren