00:53 25 November 2017
SNA Radio
    MiG-35

    Russland will Auslandsmarkt mit neuem Mig-Jagdflugzeug erobern

    © Sputnik/ Vladimir Astapkovich
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 2666666

    Der neue russische Leichtjäger Mig-35 hat Experten zufolge gute Aussichten auf dem internationalen Markt. Das Flugzeug ist dank modernsten Technologien supermanövrierfähig und mit technischen Neuerungen ausgestattet, was ihm ein internationales Interesse schon während der Betriebsproben gesichert hat, wie das Portal rueconomics.ru berichtet.

    Die Testphase soll bis zum Jahresende abgeschlossen werden, wie der Mig-Hersteller bei der Luftfahrtmesse Dubai Airshow-2017 mitteilte. Russlands Verteidigungsministerium plant in den kommenden zwei Jahren 24 Flugzeuge dieses Typs zu kaufen. Solche Länder wie Peru, Myanmar und Bangladesch äußerten bereits ihr Interesse an den neuen Mig-Jägern, die ihren Vorgänger Mig-29 ersetzen sollen. 

    „Bei der Konstruktion dieses Flugzeugs ist einiges an russischem Know-how eingeflossen. Besonders bemerkenswert ist seine Supermanövrierfähigkeit. Die Maschine kann in der Luft alles tun, was der Pilot will“, so der Luftfahrtexperte Dmitri Drosdenko. „Kein westliches Land, darunter die USA, konnte bislang etwas Ähnliches schaffen“. 

    Die Kampfjets des Typs Su-35 oder Su-30, die auch supermanövrierfähig sind, sind Drosdenko zufolge deutlich teurer. Außerdem könnte der Kunde auf die Einstellung der Schwenkdüse verzichten, was den Preis noch weiter nach unten senken würde.  „Nicht jeder Kunde braucht es ja, dass der Jäger in der Luft tanzt“. 

    MiG-35
    © Sputnik/ Vladimir Astapkovich

    Ein gutes Exportpotenzial sieht auch ein anderer Experte, der Chefredakteur der Zeitschrift „Export wooruscheni“ (dt. „Waffenexporte“), Andrej Frolow. Zu den Vorteilen des Flugzeugs gehöre neben dem niedrigen Preis auch der sparsame Betrieb. Auch die technischen Neuerungen sollen für Beliebtheit bei den Kunden sorgen. So sei geplant, das Flugzeug Mig-35 mit modernsten Waffen zur Bekämpfung von Zielen in großen Entfernungen auszurüsten, die es erlauben, Ziele selbst ohne in den Bereich der gegnerischen Luftabwehr zu kommen, zu bekämpfen.

     

    Zum Thema:

    MiG-35: Russland betrachtet Lieferung von Mehrzweck-Kampfjets als Zukunftsprojekt
    MiG-35: Das neue russische Jagdflugzeug stellt sich vor
    MiG-35: Kampfjet bekommt Laserwaffen
    Tags:
    Technologien, Jagdflugzeug, Markt, MiG-35, Russland