11:15 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Technik

    Unbemannte Lufttaxis schon 2020? Airbus stellt bahnbrechende Neuheit vor – VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    22227

    Der Flugzeughersteller Airbus hat erstmals einen Prototyp des unbemannten Lufttaxis Vahana vorgestellt, das bereits 2020 serienreif sein soll.

    Fotos der Maschine sind auf der offiziellen Webseite des Projekts erschienen. Das autonome Fluggerät wurde auf ein Testgelände in Pendleton im US-Bundesstaat Oregon gebracht, von wo aus es auch noch dieses Jahr erstmals in die Luft steigen soll.

    ​Gedacht ist das von acht Elektrorotoren angetriebene Lufttaxi für eine Person. Dabei kann es senkrecht starten und landen. Klingt nach einer kühnen Zukunftsvision, aber der Passagier soll das Gerät per App rufen und sich damit zum gewünschten Ziel fliegen lassen. Der Lufthersteller Airbus vermutet, dass Vahana schon 2020 serienreif sein wird.

    Aber auch Russland baut an einer Passagierdrohne. Wie die Zeitung „Iswestija“ im Mai dieses Jahrs schrieb, kann diese schon in absehbarer Zeit entwickelt werden. Die Maschine soll den Namen SerVert erhalten und künftig ebenfalls als Flugtaxi eingesetzt werden.

    Ende August wurde berichtet, dass Google eine ganze Geisterstadt, so groß wie der neue Berliner Flughafen, aufbaute, um dort neueste Entwicklungen zu testen, darunter auch unbemannte Fahrzeuge.

    Zum Thema:

    Wann werden fahrerlose Autos auf den Straßen fahren? Gett-Gründer klärt auf
    Autonomes Fahren bei der Deutschen Bahn: Minibus Olli in der Testphase
    Tags:
    Taxi, Airbus
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren