00:28 24 Oktober 2018
SNA Radio
    Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug des Typs F-35

    „Tausende Defekte“: Hälfte aller F-35 nicht einsatzfähig – Pentagon

    © Foto : Samuel King Jr./ for U.S. Air Force
    Technik
    Zum Kurzlink
    81417

    Die modernsten amerikanischen Tarnkappenflugzeuge vom Typ F-22 und F-35 sollen der Stolz der US-Luftwaffe werden und auch dem modernsten russischen Kampfjet der fünften Generation, dem Su-57, Paroli bieten können. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf einen Pentagon-Bericht nun meldet, hat aber gerade die F-35-Flotte enorme Probleme.

    Laut „Bloomberg“ gibt es bei den F-35-Kampfjets eine enorme Zahl an technischen Problemen, die auch ihre weitere Modernisierung bremsen.

    Der Anteil an real einsatzfähigen F-35 betrage gerade einmal 50 Prozent und es gelinge schon seit 2014 nicht, diesen Anteil zu erhöhen, obwohl die Zahl der offiziell im Dienst stehenden Kampfjets dieses Modells immer weiter steige.

    In dem Pentagon-Bericht wird laut der Nachrichtenagentur unter anderem darauf verwiesen, dass es mittlerweile 31 Updates für das Steuerungssystem des Jets gegeben habe, dennoch seien die entsprechenden Grundprobleme immer noch nicht behoben worden.

    Insgesamt gebe es etwa Tausend verschiedene Defekte, die die Effektivität der Kampfjets unter Kampfbedingungen beeinträchtigen würden.

    Diese Defekte würden dabei so gut wie alle Bereiche der F-35 betreffen, angefangen beim Tanksystem über die Startmechanismen für Raketen bis hin zu der Software-Konfiguration der Pilotenhelme.

    Um die nun seit 16 Jahren andauernde Entwicklungszeit der Kampfjets zu beenden, müssten „intensive Testflüge“ absolviert werden, die allerdings vor 2019 nicht abgeschlossen werden könnten.

    Dennoch wolle das Pentagon die Produktion der F-35 auch trotz der bestehenden Mängel weiter vorantreiben.

    Die Lockheed Martin F-35 ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug der fünften Generation des US Department of Defense (DoD).

    Das gesamte Entwicklungsprogramm für den Kampfjet belief sich auf fast anderthalb Billionen Dollar.

    Mit einer geplanten Produktion von mehr als 2700 Maschinen gilt es aktuell als das teuerste Rüstungsprogramm der Welt.

    Dabei findet ein Teil des Herstellungsprozesses der F-35 gar nicht in den USA statt. Die Herstellung vieler Komponenten und Subsysteme wurde in andere Partnerländer verlagert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bomber F-35 schreckerfüllt? Start von S-200-Rakete in Syrien auf VIDEO eingefangen
    Japan erwägt zusätzlichen Kauf von US-Kampfjets F-35 - Medien
    Syrien: F-22 flieht lieber vor Su-35 als zu kämpfen
    General: Deutsch-französischer Kampfjet wäre keine Konkurrenz für F-35
    Tags:
    technische Probleme, Kampfflugzeug, Kampfjet, Stealth, Tarnkappentechnologie, Tarnkappen, Mehrzweckkampfflugzeug, Su-57, F-22, F-35, Pentagon, Bloomberg, Lockheed Martin, US Department of Defense (DoD), Russland, Washington, USA