09:01 16 Juli 2018
SNA Radio
    Test der neuartigen Raketenabwehrrakete

    Neue russische mobile Raketenabwehr – Militärexperte klärt auf

    © Sputnik / Vereidigungsministerium Russlands
    Technik
    Zum Kurzlink
    42115

    Die russische Armee wird in diesem Jahr eine neuartige Raketenabwehrrakete bekommen, die ihrer Vorgängerin deutlich überlegen ist. „Die Rakete vom Typ 53T6M ‚Nudol‘ zeichnet sich durch ihre Mobilität aus“, sagte Alexej Leonkow, Militärexperte des Magazins „Arsenal Otetschestwa“ (Arsenal des Vaterlandes), am Mittwoch in einem RIA-Novosti-Gespräch.

    „Dadurch kann nicht nur Moskau und das zentrale Industriegebiet, sondern auch eine beliebige Region Russlands vor Raketenangriffen geschützt werden. Derzeit sind im Großraum Moskau silogestützte Raketenabwehrkomplexe A-135 ‚Amur‘ im Dienst. Ihr einziger großer Nachteil besteht darin, dass Silos nicht anderswo verlegt werden können“, fuhr der Experte fort.

    Die taktisch-technischen Charakteristika der neuen Rakete werden geheimgehalten. Einigen Berichten zufolge hat „Nudol“ eine Reichweite von bis zu 1.500 Kilometern gegenüber 850 Kilometern bei A-135. Die „Nudol“ fliegt mit einer zehnfachen Schallgeschwindigkeit, während die A-135 nur 3,5mal schneller ist als der Schall. Die neuartige Raketenabwehr, die auch Satelliten in einer Höhe von bis zu 100 Kilometern lahmlegen kann, hat die Bezeichnung A-235.

    Zuvor hatte die Moskauer Tageszeitung "Iswestija" unter Berufung auf das Verteidigungsministerium berichtet, dass modernisierte Komplexe A-235 mit Raketen 53T6M „Nudol“ bis Ende 2018 im Großraum Moskau testweise in den Dienst gestellt werden. Bei der „Nudol“ handelt es sich um eine zweistufige Feststoffrakete, die in einem hermetischen Behälter aufbewahrt und transportiert wird. Der Behälter stellt zugleich den Startsilo dar.

    Zum Thema:

    Wegen russischer Raketen: US Air Force gibt Bau von Spionagejets auf
    Mehr Effizienz für Raketenabwehr: Russlands neue Abfangrakete und ihre Vorteile
    Russlands Hyperschall-Waffe: Größtes Geheimnis der Iskander-Rakete gelüftet
    Tags:
    Verteidigung, Sicherheit, Test, Raketenabwehr, A-135 „Amur, Rakete Nudol, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren