15:36 15 November 2018
SNA Radio
    Start einer Hyperschall-Rakete

    USA wollen Hyperschallwaffen testen

    © Sputnik / Ildus Gilyazutdinov
    Technik
    Zum Kurzlink
    5754

    Das Pentagon hat erklärt, dass es Arbeiten auf dem Gebiet der Hyperschalltechnologien durchführe. Die Testflüge von Waffen dieser Art sollen im Jahr 2019 beginnen.

    „Uns ist klar, dass wir  mit solchen Ländern wie Russland und China im Wettbewerb stehen“, sagte Stephen Walker, Leiter des Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA).

    Zusammen mit den Luft- und Landstreitkräften, der Marine und der Raumfahrtbehörde NASA beschäftigе sich die DARPA schon seit mehreren Jahren mit der Entwicklung von Hyperschallwaffen. Diese Aufgabe sei vorrangig, so Wolker.

    Wie der DARPA-Chef ferner mitteilte, hatte seine Behörde noch im Herbst eine Erhöhung des Budgets für die Forschung in diesem Bereich gefordert.

    Am Donnerstag hatte der russische Präsident Wladimir Putin bei seiner Ansprache zur Lage der Nation eine neue russische Hyperschallwaffe präsentiert und Details über deren Möglichkeiten enthüllt.

    Putin zufolge ist die Entwicklung eines Präzisions-Hyperschall-Raketenkomplexes, der in der Welt nicht seinesgleichen hat, von großer Bedeutung; die Tests wurden erfolgreich absolviert und darüber hinaus wurde ab 1. Dezember ein solcher Komplex für den Bereitschaftsdienst auf den Flugplätzen des Militärbezirks Süd eingesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zehnmal schneller als der Schall: Putin präsentiert neuste Hyperschallwaffe– VIDEO
    Russlands Hyperschall-Waffe: Größtes Geheimnis der Iskander-Rakete gelüftet
    Nichtnuklearer Vorlauf: Moskau bekommt bald Hyperschall-Waffen – Politiker
    Was steht Hyperschall-Waffen im Weg? Konstrukteur klärt auf
    Tags:
    Entwicklung, Forschung, Budget, Hyperschallwaffen, Wladimir Putin, USA