07:40 17 August 2018
SNA Radio
    Russischer Kampfroboter „Uran-9“

    Schoigu offenbart Details zu Serienbau der Kampfroboter für Armee Russlands

    © Foto : Rosoboronexport
    Technik
    Zum Kurzlink
    11017

    Der Serienbau der Kampfroboter für die russischen Streitkräfte kann bereits in diesem Jahr beginnen. Das hat der russische Verteidigungsminister, Sergej Schoigu, am Donnerstag auf dem Forum „Russland – Land der Möglichkeiten“ mitgeteilt.

    „Wir haben mit dem Bau der Kampfroboter begonnen und die staatlichen Tests und Felderprobungen gehen dem Ende zu. Ich hoffe, dass wir bereits in diesem Jahr die Serienproduktion starten, sagte der Verteidigungsminister.

    Mehr zum Thema: Kalaschnikow-Highlights: Modernste Kampfroboter aus Russland im Test – VIDEO

    Wenn es vor einigen Jahren in der russischen Armee laut Schoigu lediglich 160 Drohnen gegeben hat, so stehen heute fast 1800 im Dienst.    

    Er gab auch bekannt, dass die Entwicklungsarbeiten an Robotern für Minenentschärfung abgeschlossen seien. „Diese Roboter werden schon in Serie hergestellt…Die Arbeit wird nicht für einen Tag, nicht für eine Stunde eingestellt“, so Schoigu.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    Zum Thema:

    Russischer „Uran“-Roboter in „Kriegsstimmung“ – VIDEO
    Herausforderung für die USA? – Experte zu russischen Kampf-Robotern
    Russische „Kamikaze“-Roboter im Test – VIDEO
    So schnell baut Russland im Kriegsfall Kampfroboter
    Tags:
    Roboter, Drohnen, Armee, Ende, Tests, Möglichkeit, Forum, Kampfroboter, Streitkräfte der Russischen Föderation, Verteidigungsministerium Russlands, Sergej Schoigu, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren