17:28 23 April 2018
SNA Radio
    Russisches Luftabwehrsystem S-400 (Archivbild)

    Russische Armee bekommt drei neue S-400-Regimenter

    © Sputnik / Artjom Schitenew
    Technik
    Zum Kurzlink
    72016

    Drei neue Regimenter des Flugabwehr-Raketensystems S-400 treten 2018 bei den russischen Luft- und Weltraumkräften in Dienst. Das teilte der Oberbefehlshaber der Luft- und Weltraumtruppen, Generaloberst Sergej Surowikin, am Sonntag vor der Presse mit.

    „Die Flugabwehreinheiten sind mit den modernsten Flugabwehr-Raketensystemen S-400 Triumph, S-300 Favorit und dem Kurzstrecken-Flugabwehr-Raketensystemen Panzir-S ausgerüstet. Allein im Jahr 2017 wurden vier Flugabwehrregimenter mit Flugabwehr-Raketensystemen S-400 umgerüstet. Weitere drei Flugabwehr-Raketensysteme S-400 treten im Jahre 2018 in Dienst“, so der Oberbefehlshaber.

    Mehr zum Thema: Erdogan forciert Raketendeal mit Russland – S-400-Liefertermin vorverlegt

    Das S-400-System Triumph (Nato-Code SA-21 Growler) ist mit einer Reichweite von 400 Kilometern gegen alle Luftfahrzeugtypen, von Drohnen bis zu Marschflugkörpern, wirksam und kann auch taktische Raketen abfangen. Selbst Tarnkappenflugzeuge (Stealth) haben keine Chance. Jedes System kann gleichzeitig 36 Ziele in bis zu 27 Kilometer Höhe mit insgesamt 72 Raketen beschießen. Das System ist mit vier Raketentypen kompatibel, die sich in Gewicht und Reichweite unterscheiden.

    Mehr zum Thema: Erst Abfangrakete, dann Raketenschild: Moskaus nächste Antwort für USA im Anflug

    Panzir-S1 ist ein modernes russisches Kurzstrecken-Flugabwehrraketen-System mit dem Nato-Codenamen SA-22 Greyhound. Es dient der Flugabwehr über dem Gefechtsfeld und zum Schutz von Fahrzeugverbänden.

    Zum Thema:

    Medien: Erste russische S-400-Raketen in China eingetroffen
    Ein „rettender“ Sprengkopf: Lokaler Atomkrieg als Schutz vor Russland?
    Geheim-Radar für S-500 erstmals auf VIDEO eingefangen
    „Zum Schutz vor wiederholtem Putschversuch muss Türkei S-400 den Patriots bevorzugen“
    Tags:
    Einheit, Truppen, Militär, Armee, Ausrüstung, Waffen, Flugabwehrsystem, Flugabwehrrakete, Panzir-S1, Raketenabwehrsystem S-400, Luft- und Weltraumtruppen Russlands, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren