09:45 15 August 2018
SNA Radio
    Chinesischer Flugzeugträger Typ 001A Shandong (Archivbild)

    China testet seinen ersten selbstgebauten Flugzeugträger

    © AFP 2018 / STR/AFP
    Technik
    Zum Kurzlink
    323716

    Der erste chinesische Flugzeugträger aus eigener Produktion ist auf die Testfahrt gegangen. Dies berichtet das chinesische Staatsfernsehen CCTV. Der Flugzeugträger des Typs 001A „Shandong“ habe seinen Heimathafen um 07.00 Uhr Ortszeit verlassen.

    Die Arbeiten zum Bau von Chinas zweitem Flugzeugträger hätten 2013 begonnen, 2017 sei der „Shandong“ vom Stapel gelaufen.

    Die Länge des Flugzeugträgers betrage 315 Meter, die Breite — 75 Meter. Er wiege 70.000 Tonnen. Seine Geschwindigkeit erreiche 31 Seemeilen pro Stunde.

    Zuvor hatten chinesische Medien berichtet, dass der Typ 001A „Shandong“ 36 Jian-15-Jagdflugzeuge an Bord aufnehmen könne.

    Der erste chinesische Flugzeugträger „Liaoning“ wurde auf der Basis des nicht fertiggebauten sowjetischen Flugdeckkreuzers „Warjag“ gebaut, der 1998 in der Ukraine gekauft worden war. Das Schiff wurde im September 2012 in den Bestand der chinesischen Marine aufgenommen, und im November desselben Jahres wurde bekannt, dass ein Jian-15-Kampfjet erfolgreich auf der „Liaoning“ gelandet sei.

    Zum Thema:

    US-Flugzeugträger erwägt Kurswechsel wegen Russen in Syrien
    Pentagons „Fliegender Flugzeugträger“ setzt erstmals seine Gremlins ab – VIDEO
    Flugzeugträger „Harry Truman“ Richtung Syrien aufgebrochen – VIDEO
    Russlands Generalstab: US-Flugzeugträger-Kampfgruppe erreicht im Mai den Golf
    Tags:
    Testfahrt, Flugzeugträger, Liaoning, Typ 001A, chinesisches Staatsfernsehen CCTV News, Shandong, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren