00:15 19 Juli 2018
SNA Radio
    Aurus-Auto der „Cortege“-Baureihe des russischen Staatschefs Wladimir Putin

    US-Zeitschrift vergleicht Limousinen von Putin und Trump

    © Sputnik / Vitaliy Belousov
    Technik
    Zum Kurzlink
    41809

    Die US-Zeitschrift „Newsweek“ hat einen Artikel veröffentlicht, in dem die Cadillac-Limousine von US-Präsident Donald Trump und das Auto der „Cortege“-Baureihe des russischen Staatschefs Wladimir Putin verglichen wurden.

    Die Präsidenten der USA und Russlands haben dem Blatt zufolge „interessante Beziehungen“, die der traditionellen US-Außenpolitik zuwiderlaufen und die Welt faszinieren. Aber die Affinität zu hochklassigen Limousinen vereinigt dem Autor zufolge beide Staatschefs.

    Laut der Zeitschrift ähnelt die Präsidenten-Limousine der „Cortege“-Baureihe den britischen Luxus-Limousinen Rolls Royce Phantom und Rolls Royce Ghost.
    Der Luxuswagen des russischen Präsidenten Wladimir Putin verfügt demnach über den Motor V12, der viel stärker als der V8 in der amerikanischen Limousine ist. Das Auto von Trump, das als „The Beast“ bezeichnet wird, sei 1,5 Tonnen schwerer.

    The Beast von US-Präsident Donald Trump
    © AP Photo / Wilfredo Lee
    "The Beast" von US-Präsident Donald Trump

    „Der Aurus von Putin hat klar … unterschiedliche moderne Verteidigungs- und Kommunikationstechnologien, diese Instrumente übertreffen kaum das ältere, aber sehr starke Fahrzeug, das vom US-Amtskollegen benutzt wird“, schreibt der Autor.

    Aurus des russischen Präsidenten Wladimir Putin
    © Sputnik / Alexey Filippov
    "Aurus" des russischen Präsidenten Wladimir Putin

    Im Artikel werden auch die Angaben des TV-Senders „Fox News“ erwähnt, laut denen die neue Version von „The Beast“ bereits in diesem Sommer erscheinen soll. Die Vertragssumme beträgt demnach mehr als 15 Millionen US-Dollar.

    Am vergangenen Montag war der Luxuswagen der „Cortege“-Baureihe erstmals dem Publikum vorgeführt worden, als Putin vor seiner Vereidigung damit vorgefahren war. Zuvor hatte es im Wagenpark der russischen Präsidenten seit den 1990er Jahren ausschließlich Luxuswagen von Mercedes gegeben.

    Wie der Kreml-Sprecher Dmitri Peskow später vor Journalisten sagte, habe Putin die Limousine gut gefallen. „Der Präsident wird auch weiterhin gerade dieses Fahrzeug bei Fahrten in der Autokolonne nutzen“, präzisierte Peskow.

    Zum Thema:

    Mercedes ausgebootet: Putin fährt erstmals mit Limousine made in Russia
    Tags:
    Limousine, Auto, Donald Trump, Wladimir Putin, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren