SNA Radio
    Kampfjet Su-57 (Archiv)

    Russlands Su-57 vs. Chinas J-20: Wer gewinnt? – National Interest

    © Sputnik / Alexej Druschinin
    Technik
    Zum Kurzlink
    81605

    „The National Interest“ hat das russische Mehrzweckkampflugzeug Su-57 mit dem chinesischen Jagdflugzeug J-20 verglichen. Laut dem US-Fachmagazin sind die beiden Kampfjets der neuen Generation für unterschiedliche Zwecke gedacht.

    Die russische Su-57 sei mit ihrem Mantelstromtriebwerk Saturn AL-41F, dessen Nachbrennerschub etwa 175 kN betragen soll, der chinesischen J-20 hinsichtlich der Wendigkeit überlegen.

    Auch was die Geschwindigkeit angehe, bleibe das chinesische Jagdflugzeug zurück. Das Problem sei, dass Peking Triebwerke fehlen würden, welche die J-20 richtig antreiben könnten. Momentan werde die J-20 offenbar mit dem russischen Triebwerk Saturn AL-31FN angetrieben, das einen Nachbrennerschub von 124,54 kN biete.

    „The National Interest“ verweist auf Berichte, laut denen China den Ersatz des russischen Antriebs durch ein chinesisches WS-10G-Triebwerk plant. Es sei jedoch nicht klar, wann die Chinesen soweit sein werden, das Triebwerk in Serie herzustellen.

    Das neue Triebwerk werde es der J-20 zwar ermöglichen, mit Überschallgeschwindigkeit zu fliegen. Doch auch dann werde es dem Jagdflugzeug an Wendigkeit fehlen.

    Es gibt laut „The National Interest“ allerdings einen Bereich, in dem die chinesische J-20 die Su-57 übertreffe, und zwar die Tarnfähigkeit. Denn die Chinesen hätten die Tarnkappentechnologien übernommen, die bei den US-amerikanischen F35-Jets verwendet würden.

    Das Fachmagazin kommt zu dem Schluss, dass die Su-57 und die J-20 für unterschiedliche Zwecke gebaut wurden. Die J-20 sei ein Langstreckenkampfflugzeug, das U-Basen und Marineobjekte im Pazifik bedrohen solle. Im Gegensatz dazu sei die Su-57 eine „Luftüberlegenheit“-Maschine, die US-Kampfjets wie F-22 oder F-35 jagen solle.

    Die Russen und die Chinesen hätten ursprünglich einfach unterschiedliche Anforderungen und Design-Prioritäten gehabt. Deshalb habe jede Seite gewisse Zugeständnisse bei der Entwicklung ihrer Kampfjets machen müssen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Su-57-Kampfjet mit „Erzeugnis 30“: FOTOs von Testflügen im Netz aufgetaucht
    US-Magazin nennt Hauptvorteile von Su-57
    Russische Su-57 werden „unsichtbare“ Bombe einsetzen können
    Tags:
    Überschall, Kampfflugzeug, Jagdflugzeug, Vergleich, Militär, Su-57, J-20, USA, Russland, China