00:31 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Panzer T-90 (Archivbild)

    Irak erhält Dutzende T-90-Panzer aus Russland

    © Sputnik / Alexej Kudenko
    Technik
    Zum Kurzlink
    111637

    Der Irak lässt seine Armee planmäßig umrüsten. Nun hat eine Panzerbrigade 39 Panzer des Typs T-90C aus Russland erhalten, wie das irakische Verteidigungsministerium am Donnerstag mitteilte.

    „Es sind 39 Panzer T-90C angekommen. Sie wurden auf zwei Panzerbataillone der Brigade verteilt“, hieß es in der Mitteilung des Ministeriums. Zuvor seien irakische Soldaten unter der Leitung von russischen Beratern eigens dafür trainiert worden. 

    Russland und der Irak haben im Jahr 2017 Lieferverträge für diese Panzer unterzeichnet. Die erste Lieferung ist im Februar dieses Jahres eingetroffen. 

    Laut dem Jahresbericht des Rüstungsunternehmens Uralwagonsawod wird der Irak insgesamt 73 Panzer erhalten. Der Irak, dessen Armee sich aktiv gegen die Terrormiliz Daesh* einsetzt, hatte zuvor auch russische Kampfhubschrauber des Typs Mil Mi-28 und Mi-35, Erdkampfflugzeuge Su-25 sowie Kurzstrecken-Flugabwehrraketen-Systeme Panzir-S1 und gepanzerte Mehrfachraketenwerfer TOS-1 Buratino gekauft.

    * Daesh, auch „Islamischer Staat“, eine in Russland verbotene Terrororganisation

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA schaffen neue Militärbasis an Grenze zwischen Irak und Syrien – Medien
    Neue Wirtschaftspartner für Irak: Bagdad unterzeichnet Öl-Verträge mit China und VAE
    Irak verkündet endgültigen Sieg über IS* – und weiteres Vorgehen gegen Terrorzellen
    Irak: Fünf ranghohe IS-Kämpfer an Grenze zu Syrien gefasst
    US-Außenministerium „überfüttert“ Mitarbeiter im Irak um 45 Millionen US-Dollar
    Türkei droht mit Überraschungsangriff im Irak
    Tags:
    Umrüstung, Waffenlieferungen, Panzer, T-90C, Russland, Irak