22:23 22 Juli 2018
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten

    Ukraine stellt eigenen Kampfroboter vor – FOTO

    © Foto: Public Domain
    Technik
    Zum Kurzlink
    15968

    Die ukrainischen Streitkräfte testen den neuen robotisierten Beobachtungs- und Feuerkomplex „Okhotnik“ (dt: Jäger). Dies teilte die Regierung der Ukraine auf ihrer offiziellen Facebook-Seite mit.

    „Während der Tests werden seine Fähigkeiten überprüft, Hindernisse zu überwinden sowie technische, Ingenieur- und Feueraufgaben zu lösen. Die Entwickler merken an, dass der ‚Okhotnik‘ Waffen verschiedener Arten und insbesondere Maschinengewehr, Granatwerfer, Panzerabwehrraketenkomplex-Kanonen usw. tragen kann“, heißt es in dem Bericht.

    Nach den Tests sei geplant, den Komplex in die Ausstattung der ukrainischen Armee aufzunehmen und mit seiner Hilfe die Verteidigung gegen einen Aggressor zu verstärken.

    Am Samstag hat der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, verkündet, dass er den funktechnischen Brigaden der ukrainischen Streitkräfte neue Radarstationen übergeben werde. Diese Stationen sollen laut Poroschenko den ukrainischen Himmel vor dem Feind schützen.

    Zum Thema:

    Schock für Armata? Ukraine will geheimen Sowjet-Panzerkoloss reanimieren
    „Ukrainisches Volkstribunal“: Präsident Poroschenko zu lebenslänglich verurteilt
    Panzer-Kanone wackelt wie Pudding: Ukrainische Soldaten decken Schlappe auf – VIDEO
    Ukrainische Abwehr sitzt in der Tinte: Panzer-Ladung vergeigt – VIDEO
    Tags:
    Kampfroboter, Verteidigung, Waffen, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren