13:49 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Weltraumstation

    „Stilles Örtchen“ auf ISS: Nasa lässt Russland WC reparieren

    CC0
    Technik
    Zum Kurzlink
    1374

    Die Nasa hat der russischen Weltraumraketenkorporation „Energija“ die Wartung und Reparatur der WC-Anlage im US-Segment der ISS, darunter das Auswechseln einzelner Bauteile, in Auftrag gegeben. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht der Korporation hervor.

    Nach mehreren gescheiterten Versuchen amerikanischer Ingenieure, eine für die Raumfahrt geeignete Sanitärzelle zu konstruieren, hatte die Nasa im Jahr 2007 bei Russland für das US-Segment der ISS eine passende Toilette im Wert von 19 Millionen US-Dollar bestellt.

    „Der Vertrag mit der Nasa über die Herstellung und die Lieferung von Teilen eines Assanierungssystems und einer WC-Kabine für das US-Segment der Internationalen Weltraumstation sowie entsprechende Dienstleistungen zur Anpassung der Anlage an die ISS war im Laufe eines Jahres ausgeführt worden“, heißt es.

    Die russische Korporation hat im Ergebnis von Verhandlungen im vergangenen Jahr neue Bestellungen im Rahmen des Vertrages erhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Raumflug verändert das Gehirn
    Untier aus dem Weltraum? Netz wegen irrem Kadaver von den Socken – VIDEO
    Weltraum-Bakterien an der ISS-Außenhaut entdeckt
    Weltraum-Premiere: Elon Musk zeigt SpaceX-Schutzanzug
    Sex im Weltraum: Was geht – und was nicht
    Tags:
    Toilette, Energija, NASA, Russland, USA, Internationale Weltraumstation ISS, Weltraum