13:26 21 Juli 2018
SNA Radio
    Panzer T-55 (Archivbild)

    Syrische Armee modernisiert gepanzerte „Veteranen“ - FOTO

    © Sputnik / Egor Eremov
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 974

    Die in den 50er Jahren entwickelten sowjetischen T-55 sind weiterhin die zahlreichsten Panzer der syrischen Armee und werden noch heute aktiv bei der Terroristenbekämpfung eingesetzt. Über die neueste Modernisierung des Veteranenpanzers berichtet die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“.

    Heutzutage sind die T-55 neben den neueren T-90A und T-72B3 in den Reportagen aus der syrischen Provinz Deraa zu sehen. Unter den T-55 sind sowohl die echten „Veteranen“ aus den 50er Jahren als auch ihre „perfekteste“ Modifikation – die AMW. Diese ist dank dem dynamischen Schutz „Kontakt-1“ auf dem Gehäuse und Turm leicht erkennbar.

    Andere Sputnik-Artikel: Leistungsstarkes Kriegsgerät aus Russland kommt in Syrien zum Einsatz — VIDEO>>>

    Leider sei diese sogenannte „reaktive Panzerung“ den meisten T-55AMW infolge jahrelanger Nutzung teilweise abgerissen worden. Dennoch soll diese Modifikation robuster als die ersten T-72-Panzer aus der Mitte der 70er Jahre sein.

    Ein weiteres Kennzeichnen des Panzers T-55AMW ist das Vorhandensein eines Laser-Entfernungsmessers und eines speziellen Visiers für das Abfeuern der Raketengeschosse durch das Waffenrohr. Während des Syrienkrieges seien sie zum ersten Mal erfolgreich getestet worden, so die Zeitung.

    Andere Sputnik-Artikel: Außergewöhnliche Kriegsbeute von syrischer Armee — FOTO von gepanzertem Mutant>>>

    Im Dienst der Regierungstruppen stehen auch einige T-55 mit in Syrien hergestellten optoelektronischen Anti-Raketen-Systemen „Mirage“ und dem Wärmebildvisier „Viper“.

    Zum Thema:

    BTR-80 aus Russland wird in Afrika zum Panzer-Schlachter – VIDEO
    Schießen nonstop: Das russische „Panzerkarussell“ löst die klassische Offensive ab
    Polen stellt sowjetische T-72-Panzer wieder in Dienst
    Tags:
    Syrischer Bürgerkrieg, T-55AM, Panzer T-55, Twitter, Rossijskaja Gaseta, UdSSR, Syrien, Russland