08:24 26 September 2018
SNA Radio
    Mehrfachraketenwerfersystem Grad (Symbolbild)

    China zeigt Panzerversion von russischem „Hagel“ – FOTOs

    © Sputnik / Igor Russak
    Technik
    Zum Kurzlink
    11185

    Die chinesische Armee setzt weiter aktiv die Vollkettenversion des sowjetischen Mehrfachraketenwerfersystems „Grad“ (dt. „Hagel“) ein, wie die russische Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ schreibt. Nun tauchten im Netz Fotos von chinesischen Militärs auf, die diese Systeme mit dem Namen PHZ-89 bei einem Manöver zeigen.

    Die 30 Tonnen schwere Kampfmaschine wurde demnach auf der Basis des Mehrzweckchassis vom Typ 321 hergestellt. Seine Elemente sollen bei der Entwicklung einer Reihe von chinesischen Kampfpanzern genutzt worden sein, darunter auch vom Kampfpanzer des Typs 96A.

    ​Die Startanlage soll über einen 520 PS starken Klon des sowjetischen Dieselmotors B-54 verfügen. Dank diesem kann diese Anlage, auch als Typ 89 bekannt, eine Geschwindigkeit von bis zu 55 Stundenkilometern erzielen.

    Außer der „Panzer“-Basis hat der Mehrfachraketenwerfer, so das Blatt, eine weitere Besonderheit: Vor den 40 Röhren gibt es noch einen Container mit 40 reaktiven Geschossen. Dies ermöglichte, die Zeit für die Umladung um mehr als das Zweifache zu reduzieren – sie beträgt nun drei Minuten.

    Die Reichweite mit der modernisierten 122-Millimeter-Munition beträgt dem Blatt zufolge 30 Kilometer. Für den Kampf gegen Luftziele sowie die Selbstverteidigung gibt es die chinesische Version vom sowjetischen überschweren DSchk-Maschinengewehr mit 12,7 Millimeter-Kaliber, das als Typ 54 bezeichnet wird. Die Kabine bietet Platz für fünf Personen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Von deutschem U-Boot torpedierter US-Panzer in Russland restauriert
    Im Battle mit Panzer: So knacken Russen Kriegsgerät – VIDEO
    Syrer „verarzten“ russische T-72-Panzer – VIDEO
    Tags:
    Maschinengewehr, Mehrfachraketenwerfer, Panzer, Manöver, Russland, China