10:33 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Russische Panzerabwehrlenkwaffe vom Typ Kornet: Archivbild

    Russland entwickelt neuen „Panzer-Killer“ gegen deutsche „Leoparden“ – Experte

    © Sputnik / Ekaterina Chesnokova
    Technik
    Zum Kurzlink
    31596

    Das russische Konstruktionsbüro KBP entwickelt einen selbstfahrenden Panzerabwehrraketenträger für die Lenkwaffe „Kornet-D1“. Über das System, das angeblich speziell für die Zerstörung deutscher und US-amerikanischer Panzer konzipiert war, berichtet „Defence Blog“ mit Verweis auf den Militärexperten Andrej Tarassenko.

    Seit 2013 entwickelt das KBP ein neues Langstrecken-Panzerabwehrraketensystem „Kornet-D1“. Der Panzerjäger, der dieses System tragen werde, soll auf dem Raupenfahrwerk des Schützenpanzers BMD-4M basieren und für die Bekämpfung deutscher „Leopard“-Panzer und US-amerikanischer „Abrams“-Panzer bestimmt sein.

    „Der neue Panzerjäger wird in der Lage sein, fortschrittliche und moderne, mit Reaktivpanzerung ausgestattete Panzer, gepanzerte Fahrzeuge und Befestigungen zu zerstören. Es ist ein einfaches und kostengünstiges Panzerabwehrraketensystem mit einer Reichweite von bis zu 10 Kilometern“, so Andrej Tarassenko gegenüber „Defence Blog“.

    Mehr zum Thema: "Hybride": Russische Kornet-Waffe auf US-Panzerwagen installiert — FOTO>>>

    Das Kornet-D1-System verfüge über eine „Fire-and-Forget“-Fähigkeit, welche die Reaktivpanzerung und dann die konventionelle 1.100 bis 1.300 Millimeter starke Panzerung durchdringen könne.

    Die Kornet-D1 sei fähig, einen Salvenschuss mit zwei Raketen entweder gegen ein einzelnes Ziel oder gegen zwei verschiedene Objekte gleichzeitig abzufeuern.

    Andere Sputnik-Artikel: BTR-80 aus Russland wird in Afrika zum Panzer-Schlachter — VIDEO>>>

    „Ein Zwei-Raketen-Salvenschuss soll entweder aktive Schutzsysteme besiegen oder die Zerstörung eines einzelnen Panzers in Abwesenheit eines aktiven Schutzsystems sicherstellen“, so „Defence Blog“.

    Der Kornet-D1-Träger könne unter schlechten Witterungsbedingungen und während feindlicher Gegenmaßnahmen eingesetzt werden.

    Das Auftauchen eines neuen selbstfahrenden Panzerabwehrraketentransporters Kornet-D1 im Bestand der russischen Armee sei eine echte Bedrohung für die gepanzerten Einheiten der Nato-Länder, betont „Defence Blog“.

    Die russischen Fallschirmjäger sollen 2018 den ersten Kornet-D1-Panzerjäger erhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Billige Waffen Russlands und Chinas gefährden westliche Flugzeugträger - NI
    Das sind die stärksten russischen Waffen – Vize-Premier
    VIDEO: Sowjet-Geschütz dreist kopiert? Ukrainische Waffenschmiede protzen mit Neuheit
    Tags:
    Fallschirmjäger, Panzer, Panzerabwehrlenkwaffen, Kornet D1, Leopard, US-Panzer Abrams, Anti-Panzer-Raketenkomplex Kornet-D, Defence Blog, Andrej Tarassenko, Russland