17:21 19 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    71225
    Abonnieren

    US-Flugabwehrsysteme „Patriot“ sind nicht in der Lage, Nato-Verbündete vor dem russischen Raketenkomplex „Iskander“ zu schützen, behaupten Experten des Magazins „Military Watch“.

    Mehr als andere Länder befürchte Schweden diesen Marschflugkörper, weil die Präsenz der „Iskander“-Komplexe in der Nähe von Kaliningrad schwedische Flugplätze im Falle eines bewaffneten Konflikts angeblich in die Gefahr der sofortigen Zerstörung bringen würde.

    Die Außergefechtssetzung der Nato-Stützpunkte würde laut Stockholm zur schnellen Eroberung der Lufthoheit durch Russland führen, deswegen habe Schweden vier „Patriot“-FlaRak-Systeme und 200 Raketen in einer Summe von 3,1 Milliarden Dollar von den USA gekauft.

    Andere Sputnik-Artikel: So feuert "Iskander" ballistische Rakete ab — VIDEO>>>

    Aber die  Inbetriebnahme der US-Systeme würde Schweden kaum vor den russischen „Iskander“-Raketen schützen, meint „Military Watch“. Wie nämlich der Einsatz der „Patriots“ im Nahen Osten und in Afghanistan gezeigt habe, seien sie selbst gegen relativ primitive Waffen wie sowjetische Scud-Marschflugkörper oder die selbstgebauten Raketen der Huthi-Rebellen nicht effektiv gewesen.

    „Angesichts der schlechten Gefechtsvorgeschichte der ‚Patriot‘-Abwehrsysteme sind sie höchstwahrscheinlich nicht in der Lage, die ‚Iskander‘-Raketen abzufangen, und machen die Nato-Ziele praktisch wehrlos gegen das russische System“, resümiert „Military Watch“.

    US-Luftabwehrsysteme: Litauens Präsidentin fordert Stationierung von Patriot-Raketen auf U-Booten>>>

    Aufgrund intensiver Beschleunigung am Startplatz, unvorhersehbarer Flugbahn und Stealth-Technologien ist die „Iskander“-Rakete selbst für die modernsten Flugabwehrsysteme unverwundbar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogan mit Russland-Türkei-Gesprächen unzufrieden – Militäreinsatz in Idlib nur Frage der Zeit
    Abwärtstrend: Russland stößt US-Staatsanleihen um eineinhalb Milliarden USD ab
    Pentagons Waffen: Jeder Schuss kostet mindestens eine halbe Million Dollar
    Tags:
    Stealth, Luftüberlegenheit, Scud-Systeme, Flugabwehrraketensystem Patriot, Iskander, NATO, Online-Magazin "Military Watch", Russland, Schweden, USA