04:04 22 August 2018
SNA Radio
    Panzer-Biathlon 2018

    Russland gewinnt Panzer-Biathlon – VIDEO

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 754

    Die russischen Panzersoldaten haben im Wettbewerb „Panzer-Biathlon“ der Internationalen Armeespiele auf dem Truppenübungsplatz Alabino bei Moskau gewonnen. Das hat die Pressestelle der Internationalen Armeespiele gegenüber den Journalisten mitgeteilt.

    Die russischen Militärs sind im Finale am Samstag mit dem Ergebnis 1 Stunde 29 Minuten 55 Sekunden ins Ziel gekommen, wie die Pressestelle der Internationalen Armeespiele (ArMI-2018) informierte. 

    Die Panzermannschaft Russlands hat ihren Triumph der Besatzung unter dem Kommando von Oberleutnant Dmitri Tschernoschtan zu verdanken. Damit sind die russischen Panzersoldaten im sechsten Jahr hintereinander die Gewinner des Wettbewerbs „Panzer-Biathlon“ geworden.   

    Den zweiten Platz belegten die Panzersoldaten aus China. Die Militärs aus Weißrussland wurden die Dritten.  

    Die vierten Internationalen Armeespiele fanden vom 28. Juli bis 11. August gleichzeitig auf 24 Übungsgeländen von sieben Ländern statt. Daran nahmen Mannschaften aus 32 Staaten teil. Insgesamt sah das Programm der Armeespiele die Austragung von 28 Wettbewerben vor, bei denen die Soldaten ihre Leistungen in der Luft, zu Lande und zu Wasser zeigen konnten.

    Zum Thema:

    Russisches Militär: 175.000 Syrer in Deutschland wollen heim
    US-Militär vergiftet deutschen Boden – Steuerzahler soll dafür aufkommen
    Osteuropa ist für die Nato „so etwas wie ein Übungsgelände“ – Militärexperte
    Tags:
    Militär, Alabino, Russland