22:07 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Russischer Kampfjet der 5. Generation Su-57 (Archivbild)

    Was ist teurer: Su-57 oder F-35?

    CC BY-SA 2.0 / Anna Zvereva / Sukhoi T-50
    Technik
    Zum Kurzlink
    1172306

    Der Chef des russischen Luftfahrtkonsortiums OAK, Juri Sljussar, hat in einem Gespräch mit der russischen Zeitung „Wedomosti“ die Kosten des russischen Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeuges Su-57 mit seinem US-Analogon – Lockheed Martin F-35 Lightning II – verglichen.

    „Nur drei Länder, darunter auch wir, verfügen über Kampfflugzeuge der fünften Generation. Es gibt keine genauen Angaben über China, aber unsere Su-57 ist bedeutend preisgünstiger als die US-amerikanische F-35“, sagte Sljussar.

    Der Chef des Luftfahrtkonsortiums legte den Preis der Kampfmaschine nicht offen, merkte jedoch an, die Kosten der Su-57 könnte nicht mit denen von Jets der vorherigen Generation verglichen werden, da das Flugzeug über andere Systeme mit ganz anderen Funktionsfähigkeiten verfüge.

    „Wenn sie effektiver ist, ist ihr Preis eben auch höher“, fügte Sljussar hinzu.

    Der neue Mehrzweckjäger Su-57 (früher bekannt als T-50) war Anfang 2010 erstmals abgehoben und soll die derzeit im Dienst der russischen Luftwaffe stehenden Jets Su-27 und MiG-31 ersetzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Su-57 zu Schnäppchen-Preis: kostengünstiger als F-35 – Abgeordneter
    „Kosmische“ Möglichkeiten: Piloten-Ausbildungszentrum lobt russische MiG-Jäger
    „Alptraum“ für US-Fliegerkräfte: NI über neue russische Raketen
    Kampfjet der 6. Generation bald fertig? Einzelheiten der Entwicklungsarbeiten bekannt
    Tags:
    Preis, Funktionen, Kampfjet, Flugzeug, Su-57, Kampfflugzeug Lockheed Martin F-35 Lightning II, MiG-31, Su-27, Vereinigte Flugzeugbaukorporation OAK, Russische Luftwaffe, Wedomosti, Juri Sljussar, USA, Russland, China