06:23 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Teststart des Raketensystems S-400 (Symbol)

    Russische Weltraumkräfte testen neueste Raketenabwehrwaffe – VIDEO

    © Sputnik / Ruslan Kriwobok
    Technik
    Zum Kurzlink
    51593

    Das russische Militär hat laut einem Bericht des Pressediensts des Verteidigungsministeriums einen neuen Lenkflugkörper für die Raketenabwehr erfolgreich gestartet.

    „Auf dem Testgelände Sary-Schagan (in Kasachstan) haben Truppen der Flug- und Raketenabwehr der Luft- und Weltraumkräfte einen weiteren Teststart einer neuen Rakete des russischen Raketenabwehrsystems abgeschlossen“, heißt es in der Mitteilung.

    Der stellvertretende Befehlshaber der Luft- und Raketenabwehrkräfte Russlands, Oberst Andrej Prichodko, erklärte, dass „die neue Rakete des Raketenabwehrsystems nach einer Reihe von Tests ihre inhärenten Eigenschaften bestätigt, ihre Aufgaben erfolgreich erfüllt und ein angenommenes Ziel mit vorbestimmter Genauigkeit getroffen“ habe.

    Andere Sputnik-Artikel: VIDEO zeigt "Onyx"-Überschallrakete in Aktion>>>

    Das Raketenabwehrsystem sei derzeit im Bestand der Luft- und Weltraumstreitkräfte, so das Verteidigungsministerium. Das Ziel des Komplexes bestehe darin, Luft- und Weltraumoffensivmittel abzuwehren und Aufgaben für Raketenangriffswarn- und Raumkontrollsysteme zu erfüllen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russisches „fliegendes Superradar“: Aktive Testphase begonnen
    Syrien-Einsatz: Russland testet Waffen, vor denen es „keinen Schutz“ gibt – Medien
    Russischer Heli Mi-171А2 absolviert ersten Testflug
    Tags:
    Luft- und Weltraumtruppen Russlands, Andrej Prichodko, Kasachstan, Saryschagan, Russland