07:34 16 Dezember 2018
SNA Radio
    PV-Kraftwerk (Symbolbild)

    PV-Kraftwerk Sachara dürfte gesamte Erde mit Strom versorgen

    © Sputnik / Alexander Kryazev
    Technik
    Zum Kurzlink
    4220735

    Dank aktivem Bau von Photovoltaik- und Windkraftwerken könnte die gesamte Erde mit Strom versorgt werden. Zu diesem Schluss gelangten Wissenschaftler in der Illinois University, berichtet die US-Fachzeitschrift „Science“.

    Die in der Sachara-Wüste auf einer Fläche von neun Millionen Quadratkilometern gebauten PV- und Windkraftanlagen würden etwa 79 Terawatt Strom erzeugen, während der globale Strombedarf auf höchstens 20 Terawatt geschätzt wird.

    Fachleute weisen auch auf andere Vorteile hin: Der umfassende Bau von Solar- und Windkraftanlagen dürfte einen Klimawandel zur Folge haben und mehr Niederschläge provozieren. Das könnte Dürregebiete wieder bepflanzen lassen, hieß es in dem Beitrag.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Windkraftanlagen, Solarkraftwerke, Stromversorgung, Erde, Sachara