03:48 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Raketenkreuzer Moskau der russischen Schwarzmeerflotte

    Können USA Seeblockade gegen Russland durchführen? Experte schätzt Chancen ein

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Technik
    Zum Kurzlink
    193457

    Der rumänische Rüstungsexperte Valentin Vasilescu hat in seinem Artikel für das Portal Réseau Voltaire die Chancen der USA eingeschätzt, eine erfolgreiche Seeblockade Russlands zu organisieren.

    Zuvor hatte der Innenminister der USA, Ryan Zinke, erklärt, Washington könne eine Blockade gegen Russland arrangieren, um russische Energielieferungen im Nahen Osten zu verhindern.

    Andere Sputnik-Artikel: Fatale Verbalattacken: Was wäre, wenn die USA wirklich russische Raketen attackieren?>>>

    Der Ansicht von Vasilescu nach ist die US-Armee zurzeit dazu allerdings nicht fähig. Denn die russische Armee habe Flug- und Marinestützpunkte in Syrien, bedecke den Mittelmeerraum mit wirksamen Flugabwehr- und Störsystemen und könne ihre Schwarzmeerflotte jederzeit in eine Mediterranflotte verwandeln.

    Andere Sputnik-Artikel: US-Marine im Ernstfall bereit, russische Tanker zu versenken. Was nun?>>>

    Für eine Blockade Russlands müssten die Vereinigten Staaten Einsatzgruppen mit einem Kern von Flugzeug- und Hubschrauberträgern bilden.

    „Als Teil der neuen Strategie, kombiniert mit Anti-Schiff-Raketen, die von Flugzeugen gestartet werden, können die Russen diese Einsatzgruppen unmittelbar nach Überquerung der Straße von Gibraltar versenken“, so Vasilescu.

    Vasilescu beschreibt unter anderem die russischen Hyperschallraketen „Kinschal“, Zirkon“ und „Avangard“, die für die USA fast unabwehrbar sein würden – hauptsächlich aufgrund ihrer Geschwindigkeit und der hohen für ihren Abschuss nötigen Antiraketen-Anzahl.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Verteidigungsministerium zeigt Tests von „Kinschal“-Raketen - VIDEO
    Meeresgrenzen sichern: So viele MiG-31 mit Kinschal-Raketen braucht Russland
    Darum sind die „Kinschals“ besser als „Iskander“-Raketen
    Tags:
    Blockade, Seeblockade, Reseau Voltaire, russische Schwarzmeerflotte, US-Navy, Valentin Vasilescu, Mittelmeer, Russland, USA