09:27 17 November 2018
SNA Radio
    Nord Stream 2: Verlegeschiffe im Einstaz

    Nord Stream 2: Mehr als 108 Kilometer der Pipeline verlegt

    © Foto: Nord Stream 2 Corp./twitter
    Technik
    Zum Kurzlink
    51025

    Die Bauarbeiten für die Gaspipeline Nord Stream 2 laufen auf vollen Touren. Wie der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Mineralölkonzerns OMV, Rainer Seele, auf einer Pressekonferenz mitteilte, sind zeitplan- und budgetgemäß mehr als 108 Kilometer Rohre verlegt worden.

    OMV habe bereits 531 Millionen Euro im Rahmen einer Finanzierung bereitgestellt, so Seele.

    Das Projekt Nord Stream 2 sieht die Verlegung von zwei Strängen mit einer Jahresgesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern Gas vor. Die Stränge sollen parallel zur bereits bestehenden Pipeline Nord Stream von der russischen Ostseeküste bis nach Deutschland verlaufen. Die Gasleitung soll durch die Territorialgewässer und die ausschließlichen Wirtschaftszonen der Ostseeanrainer — Russland, Finnland, Schweden, Dänemark und Deutschland – führen. 2019 soll die Pipeline in Betrieb genommen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA lesen Europa Leviten: Unterstützung des „feindlichen“ Nord Stream inakzeptabel
    Manuela Schwesig EXKLUSIV: „US-Kritik an Nord Stream 2 ist sehr durchschaubar“
    Bau von Nord Stream 3 möglich? – Russlands Vize-Energieminister erläutert
    Nord Stream 2: Ukraine kündigt Plan „B“ an
    Tags:
    Pipeline, Nord Stream 2, Projekt, OMV, Deutschland, Russland