11:50 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Technik

    Übungsflug einer Vierer-Staffel von Su-57 auf VIDEO eingefangen

    Technik
    Zum Kurzlink
    8864

    Der TV-Sender Zvezda hat einen Übungsflug von vier modernsten russischen Kampfjets Su-57 fünfter Generation gezeigt. Das Video wurde von Bord eines An-12-Transportflugzeugs gedreht.

    Der Abstand zwischen den Maschinen in der Staffel betrug nur wenige Meter. Zum Abschluss ist auch ein Drehmanöver eines Flugzeugs zu sehen.

    Die Su-57 (früher als PAK FA und T-50 bekannt) hat 2010 ihren Jungfernflug absolviert. Die Maschine ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnungen an den sowjetischen Flugzeugbau. Nach Angaben des Chefkonstrukteurs des Ljulka-Konstruktionsbüros, Jewgeni Martschukow, hat das Su-57-Triebwerk weltweit keine Analoga. Der Schubkraft, dem Treibstoffverbrauch und der Masse nach entspreche das Triebwerk der Generation 5+.

    Mehr zum Thema: Russischer Su-57-Jet ortet zeitgleich bis zu 30 aerodynamische Ziele

    Bei der Su-57 handelt es sich um ein multifunktionales Tarnkappen-Jagdflugzeug fünfter Generation. Die Maschine ist für die Zerstörung von Luft-, Boden- und Überwasserzielen, für Aufklärungseinsätze und für die Vernichtung des Führungssystems der gegnerischen Luftwaffe bestimmt. Die erste serienmäßig gebaute Partie von zwölf Flugzeugen wird 2019 an die russischen Fliegerkräfte ausgeliefert.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Aufnahme, Testflug, Su-57, Jewgeni Martschukow, Russland