16:51 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Künstliche Intelligenz. Symbolbild

    Kontakte mit Verstorbenen? Künstliche Intelligenz macht’s möglich

    © Fotolia / Carloscastilla
    Technik
    Zum Kurzlink
    9656

    Forscher am Indischen Institut für Technologie haben die Möglichkeit einer digitalen „Auferweckung“ des Bewusstseins erforscht und sind zu dem Schluss gelangt, dass die künstliche Intelligenz zu Kontakten zwischen lebenden Menschen und ihren verstorbenen Angehörigen und Freunden verhelfen kann.

    Wie rg.ru unter Berufung auf das Fachportal TechXplore schreibt, haben die Forscher Shriya Devadiga und Bhakthi Shetty anhand der bekannten Fähigkeiten künstlicher Intelligenz das personelle System AI (Artificial Intelligence) aufgebaut, das es ermöglicht, die Trauer um den Verlust eines nahen Menschen zu lindern. Das System basiert auf der von der Russin Jewgenija Kuida entwickelten Technologie „Replika AI“.

    Die indischen Forscher haben die Begriffe „digitales Bewusstsein“ und „virtuelle Unsterblichkeit“ genau untersucht, die die Aufbewahrung und Übermittlung von Personaldaten auf Computer beinhalten. Im Ergebnis entstand das AI-System – ein digitaler 3D-Avatar, der wie der jeweilige Verstorbene aussehen und sprechen kann und Zugang zu Digitaldaten aus der Wolke hat.

    „Diese Technologie ermöglicht es uns, Kontakte zum AI-System zu unterhalten“, sagt Shriya Devadiga. Ihr zufolge kann man nach dem Öffnen eines Einladungslinks mit der jeweiligen Replik kommunizieren. „Anhand aller bisherigen Online-Kommunikationen und Profile in sozialen Netzwerken schafft das System einen neuen – virtuellen – Menschen, mit dem Sie sich unterhalten können – genauso wie in den anderen sozialen Netzwerken.“

     

    Berichtet wird ferner, dass die von den Wissenschaftlern vorgeschlagene Methode auch bei der Schaffung von menschenähnlichen Robotern genutzt werden kann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mit Russland konkurrieren: Pentagon gibt rund 900 Mio. für künstliche Intelligenz aus
    Künstliche Intelligenz soll für US-Armee Krieg erlernen
    Künstliche Intelligenz im russischen Militärwesen: Aufgaben und Aussichten
    Künstliche Intelligenz – Kriegsmaschine oder Gott?
    Tags:
    künstliche Intelligenz, Technologie, Kontakte, RG.RU, Indien