14:01 14 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    132135
    Abonnieren

    Das russische Flugzeugunternehmen Iljuschin hat seinen neuen Militärtransporter Il-112 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Maschine soll den bisherigen Kampfzonentransporter Antonow An-26 ablösen. Der ist bereits seit mehr als 50 Jahren im Einsatz.

    Die Il-112B gehört mit einer Nutzlast von fünf Tonnen zur leichten Transporter-Klasse. Das Flugzeug kann Frachten und Soldaten nicht nur befördern, sondern auch per Fallschirm abwerfen. Der Jungfernflug soll noch in diesem Jahr stattfinden.

    Iljuschin hatte 2016 mitgeteilt, ein superschweres Transportflugzeug zu konzipieren. Die Maschine unter dem Projektnamen PAK TA soll in der Lage sein, bis zu 200 Tonnen – Panzer und anderes schweres Kriegsgerät – mit Überschallgeschwindigkeit zum Schlachtfeld zu transportieren.

    Im August dieses Jahres bestätigte laut russischen Medien Juri Sljussar, Chef des staatlichen Flugzeugbaukonzerns UAC (OAK), zu dem Iljuschin gehört, das Projekt. Auf Details wollte er nicht eingehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ablösung für Tu-160: Russland entwickelt neuen Langstreckenbomber
    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Ex-Anwalt Trumps wirft US-Staatschef heimliche Absprachen mit Russland vor
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Tags:
    Luftwaffe, Iljuschin, Russland